Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit den KODAK Fotobüchern.

KODAK Fotobuch Projektinfos, Tipps und Tricks

08.11.12 - 13:26 Uhr

von: piccadilly

Fotobücher und mehr mit dem KODAK Service im dm-Markt.

In unserem trnd-Projekt haben wir Fotobücher mit der Create@Home Software von KODAK zuhause mit Bildern von unserer Festplatte bestückt, nach unseren Wünschen gestaltet und dann im dm-Markt ausgedruckt.

Zusätzlich dazu gibt es noch ein paar weitere Möglichkeiten mit dem Fotoservice von KODAK und dm:

Mit der KODAK Create@Home Software könnt Ihr auch Grußkarten und Kalender erstellen - ggf. auch mit Bildern aus Facebook oder Picasa.

Bilder von Facebook und Picasa einbauen

Ihr wart mit Freunden im Urlaub und jeder hat ein paar Fotos in seinem Facebook-Profil? Mit dem KODAK Fotobuch-Service könnt Ihr diese Fotos direkt von Facebook einbinden: von Eurem eigenen Account, aber auch von Freunden (wenn sie die Fotos für Euch freigegeben haben).

Gleiches gilt, wenn Ihr die Online-Galerie Picasa benutzt: Auch auf diese Bilder könnt Ihr bei der Erstellung Eures Fotobuchs zurückgreifen.

Grußkarten und Kalender gestalten

Mithilfe der Create@Home Software können neben Fotobüchern auch Grußkarten und Kalender erstellt, mit eigenen Fotos bestückt und auf viel­fältige Weise verziert und beschriftet werden. trnd-Partnerin gerdimaus hat sich schon mal an den Grußkarten versucht und ist…

“…auch wenn das hier nicht zum Projekt gehört – von den Gruß­karten sehr begeistert. Ich hab’ mir gleich mal für Weihnachten welche selbst erstellt und ausgedruckt. Die Druckqualität ist auch hier echt super, und bei den gestaffelten Preisen kann man echt nicht meckern.” trnd-Partnerin gerdimaus

Foto-Produkte vor Ort im dm-Markt gestalten

Ob Fotobuch, Grußkarte oder Kalender: Alles, was Ihr mit der Create@Home Software zuhause gestaltet könnt, ist auch direkt am KODAK Picture Kiosk im dm-Markt erstellbar. Die Bearbeitungsmöglichkeiten sind dann etwas einge­schränkt – dafür geht es schneller und Ihr könnt z.B. direkt mit der Speicher­karte Eurer Kamera loslegen. Eine tolle Option für Last-Minute-Geschenke!

Auf der KODAK Website findet Ihr alle KODAK Picture Kiosk Produkte.

@all: Habt Ihr schon eine dieser Möglichkeiten genutzt? Welche klingt am interessantesten für Euch?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Tipps und Tricks

26.10.12 - 18:37 Uhr

von: piccadilly

Wie kann ich… ein Fotobuch ganz nach meinen Wünschen erstellen?

Wir haben nun alle schon einige Zeit mit der KODAK Create@Home Software gearbeitet und unsere ersten Fotobücher gestaltet.

Jeder von uns entdeckt immer wieder neue Funktionen und Möglichkeiten. Heute wollen wir ein paar Tipps und Tricks zusammenfassen, die in unserem Projekt bisher häufig nachgefragt oder angesprochen wurden:

  • 1. Wie füge ich einen Text ein?

Um Texte einzufügen, einfach ganz unten links auf den Button mit dem “T” klicken – dann erscheint ein Textfeld, das Du auf vielfältige Weise bearbeiten kannst.

  • 2. Kann ich ein eigenes Layout gestalten – also die Bilder so anordnen, wie ich will?

Klar – ganz unten links gibt es einen Button, auf dem zwei Berge und ein “+” zu sehen sind. Jedes mal wenn Du diesen Button klickst, erscheint ein neuer Bildrahmen auf Deiner Seite, den Du dann vergrößern und verkleinern, verschieben, drehen usw. kannst. So kannst Du beliebig viele Rahmen einfügen und Dir Dein individuelles Layout basteln.

Übrigens: Wenn Du ein eigenes Layout gebaut hast und es später wiederverwenden willst, kannst Du es als Vorlage speichern. Dazu oben “Werkzeuge” auswählen und dann “Seite als Layout speichern”.

  • 3. Wie lösche ich eine Seite oder füge eine hinzu?

Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

KODAK Fotobuch Projektinfos, Tipps und Tricks

17.10.12 - 13:32 Uhr

von: piccadilly

Wie kann ich… mein KODAK Fotobuch im dm-Markt ausdrucken?

Einige von uns haben ihr erstes KODAK Fotobuch im Eiltempo erstellt und sind jetzt schon soweit, es im dm-Markt auszudrucken. Deswegen erklären wir heute schon mal kurz, wie das genau geht:

Dein fertig gestaltetes KODAK Fotobuch nimmst Du am besten auf einem USB-Stick mit zum dm-Markt und druckst es dort aus.

  • Schritt 1: Fertiges Fotobuch in eine Druckdatei umwandeln
    Wenn Ihr mit der Gestaltung Eures Fotobuchs fertig seid, klickt in Eurem Projekt in der Create@Home Software rechts unten auf den gelben Button “Auftrag erstellen”. Dann einfach den Anweisungen folgen – die Software erstellt eine Druckdatei mit der Endung .dgl.
  • Schritt 2: Druckdatei speichern
    Die .dgl Datei speichert Ihr auf dem Speichermedium Eurer Wahl – am praktischsten ist ein USB-Stick. Auch Brennen auf CD funktioniert oder z.B. Speichern auf einer SD-Karte.
  • Schritt 3: Teilnehmenden dm-Markt finden
    Wenn Ihr nicht sicher seid, welcher dm-Markt in Eurer Nähe den Fotobuch-Service anbietet, könnt Ihr hier auf der KODAK Website nachschauen: KODAK Fotobuch Händlersuche.
  • Schritt 4: Foto-Seiten ausdrucken
    Am KODAK Picture Kiosk in Eurem dm-Markt druckt Ihr die Seiten Eures Fotobuchs selbst aus.
    Wichtig: Wenn Ihr das Fotobuch zuhause mit der Create@Home Software gestaltet habt, wählt Ihr nicht “Fotobücher” aus, sondern “Create@Home Projekte”. Dann einfach den Anweisungen folgen, den erhaltenen Bon am Drucker einscannen und die Seiten ausdrucken.
  • Schritt 5: Fotobuch von dm-Mitarbeiter binden lassen
    Den letzten Step – nämlich das tatsächliche Binden Eures Fotobuchs – übernimmt ein dm-Mitarbeiter für Euch. Dauert ein paar Minuten – und schon habt Ihr Euer fertiges Buch in der Hand.

Ihr seid noch gar nicht soweit? Nur keine Eile!

Nicht jeder ist schon beim Ausdrucken angekommen – viele von uns beschäftigen sich noch mit der Create@Home Software und basteln an ihren Entwürfen. Nur keine Eile – jeder kann sein Timing selbst wählen. :) Wir haben noch über drei Wochen in unserem Projekt und wollen uns natürlich gemeinsam Zeit nehmen, alles in Ruhe auszuprobieren.

@all: Ein Fotobuch zum Sofort-Ausdrucken – wie finden Eure Freunde und Bekannten bisher die Idee?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen