Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit den KODAK Fotobüchern.

KODAK Fotobuch Projektinfos

09.11.12 - 13:47 Uhr

von: piccadilly

Gewinnspiel: Eure Fotobücher auf der KODAK Website.

In unserer KODAK Fotogalerie können wir viele tolle Fotobücher von trnd- Partnern bewundern – davon ist auch Helena, unsere Ansprech­part­nerin bei KODAK, sehr begeistert. Deswegen hat sie eine Überraschung für uns.

Auf der KODAK Website sollen zukünftig einige schöne Fotobuch-Beispiele zu sehen sein – und Eure können dazugehören! Zeigt anderen Interessenten mit Euren Fotobüchern, was man alles mit der Create@Home Software anstellen und wie viele kreative Ideen man damit umsetzen kann.

Du hast Lust, Dein Fotobuch bald auf der KODAK Website zu sehen?

Dann übermittle bis Freitag, 23.11. um 12 Uhr im meintrnd-Bereich Deine Druckdatei (Dateiendung *.dgl) – und gewinne! Unter allen Einsen­dungen sucht KODAK zehn Beispiele aus, die auf der Website veröffentlicht werden, und schenkt denjenigen Teilnehmern je einen 20-Euro-Gutschein.

So könnt Ihr Euch bewerben:

  • Wenn Ihr Eure Druckdatei (Endung *.dgl) noch zur Verfügung habt, könnt Ihr gleich jetzt in den meintrnd-Bereich klicken und dort hochladen.
  • Wenn Ihr die Druckdatei nicht mehr habt, einfach neu abspeichern: Euer Projekt in der Create@Home Software öffnen, “Auftrag erstellen” klicken und dem Dialog folgen. Dann die fertige *.dgl-Datei hochladen.

Wichtig: Wenn andere Personen in Deinem Fotobuch zu sehen sind, denk bitte daran, dass auch sie damit einverstanden sein müssen, wenn Du ihre Bilder an KODAK weiterleitest und sie ggf. im Web veröffentlicht werden.

Helena und ihr Team freuen sich sehr auf Eure Bewerbungen – und ich drücke die Daumen!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 09.11.12 -18:05 Uhr

    von: Lucciola

    Da in meinem Fotobuch hauptsächlich andere Personen zu sehen sind wollte ich nachfragen, ob die Gesichter auch als unkenntlich markiert werden können um teilzunehmen?

  • 09.11.12 -18:58 Uhr

    von: Flowerpower2

    Hey das ist ja an sich echt eine nette Idee.
    Aber nachdem ja auf den Fotos doch ein paar andere Personen zu sehen sind (auch wenns nur eine Hand voll ist), finde ich das etwas blöd die alle zu fragen (wobei es ja eh noch gar nicht sicher ist, dass sie in Netz kommen).
    Viel Erfolg allen die mit machen!

  • 09.11.12 -21:13 Uhr

    von: doofschlumpf

    Die Idee finde ich auch toll. Nur leider sind bei mir sehr viele Personen drauf, die ich gar nicht kenne.damit ist es mir unmöglich dabei mitzumachen-echt schade

  • 09.11.12 -21:22 Uhr

    von: Landmaedel

    Also ich hab nur Bilder aus dem engsten Familienkreis genommen und für die ist das kein Problem …. Denke gerade durch unsere Fotobücher kann Vertrauen geschaffen werden . Also mitmachen oder halt nicht, erhöht meine Gewinnchance :) ))))

  • 09.11.12 -21:53 Uhr

    von: san73

    Das finde ich eine gute Idee. Da ich meine Katzen nicht fragen muß ,ob ich ihre Fotos veröffentlichen darf, hab ich da kein Problem ;-)

  • 09.11.12 -23:00 Uhr

    von: yvki

    Finde ich eine tolle Idee, Beispielfotobücher an zukünftige Kunden zu zeigen. Da ich die Löwen, Giraffen & Co. in Tansania nicht fragen muss, kann meines gerne verwendet werden.
    Was noch ganz toll wäre: Beispielfilmchen von 3 – 4 min, wie man so ein Buch erstellt mit dem Titel “Dein Fotobuch in 3 min”. Einigen von meinen Testern hätte das sehr gut getan
    :-) Hier habe ich mich mal daran versucht – das geht mit der richtigen Software und etwas Zeit natürlich viel professioneller und es bräuchte noch eine nette Hintergrundmusik:
    http://www.sungacademy.com/Kodak_fotobuch2.htm (Ladezeit dauert etwas wegen Dateigröße des Films)

  • 10.11.12 -12:36 Uhr

    von: ManuZi

    Ich behalte meine Ideen auch lieber für mich :-)

  • 10.11.12 -13:24 Uhr

    von: JoHe266

    Schade, ich finde mein Fotobuch gut gelungen aber ich kann von den Personen die drauf sind nicht erwarten, dass sie überall zu sehen sind wenn das Buch öffentlich wird. Aber den anderen wünsche ich viel Glück! :)

  • 10.11.12 -15:14 Uhr

    von: msmaumau

    Die Idee ist an für sich gut, aber da ich mit persönlichen Bildern im Netz sehr zurückhaltend bin und die Personen in meinem Fotobuch sehen das ähnlich.

  • 11.11.12 -15:10 Uhr

    von: FirstFallenAngel

    In meinem Fotobuch befinden sich ausschließlich Konzertbilder. Leider kann ich nicht alle Musiker kontaktieren um sie um Erlaubnis zu fragen, damit hat sich das für mich wohl erledigt.

    Davon mal abgesehen interessiert mich aber die Frage des Copyrights – in welcher Form würden die Entwürfe denn veröffentlicht? Könnten sich Fremde meine Bilder abspeichern und eventuell selbst nutzen? Grade bei Bildern, die sich nicht eindeutig einer Person zuordnen lassen – wie bspw. Konzert- oder Tier-Bilder – und vielleicht auch einen gewissen Standard erfülen, fände ich es wichtig, das vorher zu wissen.

  • 12.11.12 -21:25 Uhr

    von: Zaubermaus137

    Sehr tolle Idee. Mein kleiner Liebling (Malteser – Havaneser – Mischling) ist jetzt 7 Monate alt und er hat bestimmt nichts dagegen. Es ist ein sehr schönes Album geworden.

  • 13.11.12 -13:06 Uhr

    von: piccadilly

    @Lucciola: Hm, schwierig. Du kannst es sehr gerne ausprobieren, die Gesichter unkenntlich machen und Dein Fotobuch einsenden. Ich gehe aber davon aus, dass für KODAK die Fotobücher attraktiver sind, auf denen alles zu sehen ist.

  • 13.11.12 -13:32 Uhr

    von: piccadilly

    @yvki: Hey, danke Dir für den Link! Sehr coole Sache! Solche Erklärunges-Videos sind übrigens von KODAK auch schon geplant und teilweise gibt es sie schon (such mal auf youtube). Sie werden in Zukunft allen Nutzern der Software zur Verfügung stehen.

  • 13.11.12 -14:17 Uhr

    von: piccadilly

    @FirstFallenAngel: Die Bilder werden natürlich nicht in hochauflösender Form online als offene Dateien gestellt, sondern in einer kleineren Online-Ansicht. Ansonsten verhält es sich damit wie mit allem Bildmaterial, das im Internet kursiert: Jeder kann sich die Fotos ganz legal ansehen – die Rechte bleiben aber selbstverständlich bei dem, der sie veröffentlicht hat, also in dem Fall KODAK.

  • 16.11.12 -10:19 Uhr

    von: meme

    Da ich sowieso kaum Menschen fotografiere, war das Hochladen für mich kein Problem. Ich liebe es eher, Sehenswürdigkeiten zu fotografieren, die ich dann auch im Qype Portal anderen Usern empfehle.

    Mein Dänemark Buch ist daher eine Zusammenstellung besonderer Orte und Kirchen geworden, jeder mit einem passenden Hintergrund, der teilweise aus einem der Fotos stammt (z.B. Sandformationen, BacksteinQuader, Meereswellen). Ich habe mal so ziemlich alles ausprobiert und fand es relativ einfach und nach einiger Zeit selbsterklärend. Die Cewe-Fotobuch Software, die ich hier auch schon mal ausprobieren durfte, war wesentlich anfälliger, Gestaltungen/Platzierungen veränderten sich oft noch im Nachhinein, das Programm stürzte ab. Und ganz besonders die Bildauswahl war ein Glücks- u. Geduldsspiel, wenn man aus verschiedenen Dateien arbeitete. Bei Kodak Create@Home lief das super einfach und problemlos. Dafür war die Cewe Software allerdings noch vielseitiger und die Gestaltung des fertigen Buches vielfältiger.

    Trotzdem, es war sehr schön, diese Software auszuprobieren. Ich werde das auf jeden Fall öfter machen – und die von mir informierten, mit dem Gestaltungsvirus infizierten Mitmenschen sicher auch :) )

  • 20.11.12 -09:42 Uhr

    von: Ruby-Celtic

    Ich kann leider mein Fotobuch nicht zur Verfügung stellen. Sind zu viele Menschen drauf, die das nicht so möchten :P
    Aber finde es eine super Idee, dass man solche Beispielbilder hat. Für die, die gerade keine Idee haben wie sie ihr Buch gestalten sollen!

  • 22.11.12 -23:02 Uhr

    von: Christina1290

    irgendwie kann ich die Datei leider nicht hochladen, schade, mein Computer scheint die irgendwie kaputt zu machen, wo ich die schon nicht ausdrucken konnte :(