Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit den KODAK Fotobüchern.

KODAK Fotobuch Projektinfos

11.10.12 - 14:17 Uhr

von: piccadilly

Die KODAK Fotobuch Startpakete sind da – und nun?

Die ersten Startpakete sind schon angekommen – jetzt geht es also richtig los in unserem trnd-Projekt mit den KODAK Fotobüchern und der Create@Home Software.

Nach Erhalt des KODAK Fotobuch Startpakets heißt es erst mal: Auspacken und Kennenlernen.

Dieses Projekt hat verschiedene Stufen – denn wir wollen zuerst die Gestal­tung des Fotobuchs mit der Create@Home Software, dann den Druck im dm-Markt und natürlich die fertigen Fotobücher kennenlernen und bewerten.

1. Software kennenlernen

Sobald das Startpaket angekommen ist, machen wir uns erst mal mit den Infos vertraut, installieren die KODAK Create@Home Software auf unserem PC und lernen sie kennen. Der im Startpaket beliegende Flyer “Schritt für Schritt zum KODAK Fotobuch” hilft uns dabei.

Knipst doch gleich mal Fotos vom Auspacken des Startpakets, vom ersten Ausprobieren der Software alleine oder mit Freunden, vom Verteilen der KODAK Picture CDs an Bekannte usw. Eure Bilder könnt Ihr über den Button “Fotos hochladen” hier rechts in der Sidebar übermitteln.

2. Fotobuch gestalten

Ob allein oder zusammen mit anderen: Mit dem Gestalten eines Fotobuchs wird jeder erst mal etwas Zeit verbringen, um die verschiedenen Layout- und Design-Möglichkeiten kennenzulernen. Tobt Euch richtig aus! :)

3. Tipps und Tricks austauschen

Natürlich werden wir auf dem Projektblog über unsere Erfahrungen mit der KODAK Software und dem Fotobuch-Sofortdruck diskutieren. Vor allem werden wir aber auch viele Tipps und Tricks zum Gestalten der Fotobücher hier auf dem Projektblog lernen und austauschen.

4. Fotobuch drucken

Wenn Ihr mit Eurem Fotobuch zufrieden seid, geht es ans Ausdrucken: Speichert die Druckdatei auf einem USB-Stick oder brennt sie auf eine CD und los geht’s zum nächsten teilnehmenden dm-Markt.

Über Bilder von Euch mit Euren fertigen Fotobüchern freuen sich Helena und ihre Kollegen von KODAK natürlich besonders. Ihr verschenkt das fertige Fotobuch oder zeigt es Freunden und Bekannten? Am besten gleich in einem Foto festhalten. :)

5. Feedback geben

Unsere Meinung zu der KODAK Create@Home Software, zum Druck im dm-Markt sowie zu den fertigen Fotobüchern sammeln wir in zwei Online-Umfragen, einmal zu Beginn und einmal am Ende unseres Projekts. Ihr werdet wie immer per eMail benachrichtigt, wenn’s soweit ist.

6. Marktforscher werden

Lasst Eure Freunde und Bekannten, mit denen Ihr über den KODAK Fotobuch-Service sprecht, die Marktforschungsbögen aus eurem Startpaket ausfüllen und übermittelt die Ergebnisse über das Mafo-Formular im meintrnd-Bereich. KODAK freut sich auf viele Meinungen!

Und jetzt erst mal viel Spaß beim Auspacken und Ausprobieren!

@all: Habt Ihr die KODAK Create@Home Software schon installiert? Wie ist Euer erster Eindruck?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 11.10.12 -14:25 Uhr

    von: marlii

    habe die Create@home Software eben installiert und mein Fotobuch gerade fertig gestellt jetzt geht es nachher noch ins Dm :)
    ich finde die Software recht simple und benutzerfreundlich, nach ein paar klicks weiss man wie es geht und kann wunderschöne Fotobücher erstellen .
    zu Weihnachten werde ich dieses jahr definitiv welche verschenken und auch die grußkarten.

  • 11.10.12 -14:37 Uhr

    von: piccadilly

    @marlii: Wow, da warst Du ja richtig schnell! Bin gespannt, wie Dir das fertig gedruckte Fotobuch dann gefällt! :) Vielleicht schickst Du uns auch ein Foto davon?

  • 11.10.12 -14:39 Uhr

    von: bimbonello

    Gestern abend mein Paket bekommen. Vielen Dank!
    Habe sofort ein Fotobuch erstellt :-) . Nächster Schritt: ausdrucken!

    So, zur Gestaltung muß ich sagen, dass es nicht so ganz übersichtlich ist. Oder ich bin eben schon so an das andere Programm gewöhnt?
    Habe ganz schön lang gesucht, bis ich gefunden habe, wie man “Text” einfügen kann. Ganz schlecht: das Deckblatt kann man gar nicht beeinflussen! Auch finde ich nicht gut, dass man den Hintergrund nicht individuell von Seite zu Seite gestalten kann.
    Schlecht ist auch, dass die Bilder einfach eingesetzt werden. Klar kann man sie dann noch verändern, sieht aber nicht mehr, welche Bilder schon verwendet sind oder auch nicht. Außer man geht die ganzen SEiten durch und löscht alle. Durch das selbsständige Einsetzen der Bilder hat man auch viel zu viele Seiten, wenn man es nicht ganz so großzügig gestalten möchte, die man dann auch erst wieder löschen muß. Sorry, bis jetzt bin ich nicht überzeugt, aber mal sehen, was meine “Versuchsleute” sagen werden. Und jetzt bin ich gespannt, ob das mit dem Drucken so funktioniert.
    Ich find es trotzdem klasse mit machen zu dürfen, es muß ja nicht alles auf Anhieb super sein :-( .
    LG

  • 11.10.12 -15:02 Uhr

    von: mmmhome

    lol es muss erstmal ankommen

    Die Sendung wurde fehlgeleitet und konnte nicht zugestellt werden. Die Sendung wird umadressiert und an den Empfänger weitergeleitet.

  • 11.10.12 -15:06 Uhr

    von: wawiba

    Heute is das Päckchen angekommen.
    Natürlich gleich studiert und ausprobiert.
    Bin jetzt erstmal alles am ausprobieren,ehe ich mein Fotobuch fertigstelle.
    Ich kann mich nämlich noch nicht entscheiden welches ich drucke…..
    Muß mich allerdings meinem voredner in vielen anschliesen.da könnte man noch einiges verbessern.Dennoch langt es so erstmal.Wie gesagt,die probierphase is jetzt erst mal dran um dann das endgültige Prdukt drucken zu lassen

    Velen Dank nochmal,dass ich dran teil nehmen darf.

    LG

  • 11.10.12 -15:36 Uhr

    von: murkano2

    Habe das Päckchen heute bekommen und habe bereits das fertige Fotobuch vor mir liegen :)
    Ich muss auch sagen, dass es etwas länger gedauert hat es zu gestalten.
    Ich finde auch, dass man noch einiges verbessern könnte.
    Das Ergebnis ist jedoch SUPER!!!
    Ich werde definitiv weitere machen, aber dann in einem anderen Format, denn es ist etwas klein geworden.
    LG

  • 11.10.12 -15:37 Uhr

    von: piccadilly

    @bimbonello: Cool, dass Du schon so viel ausprobiert hast und danke fürs Feedback! Ein paar Dinge kann ich vielleicht gleich klären. :)

    Es stimmt, den Einband kann man nicht bedrucken. Der große Vorteil des KODAK Fotobuch-Services ist ja, dass man es sofort im dm-Markt ausdrucken kann – und das ist so einfach möglich, weil der Einband immer gleich ist. Durch das Sichtfenster kannst Du ja aber das Titelbild bestimmen, Text einfügen usw.

    Den Hintergrund kannst Du durchaus auf jeder Seite einzeln gestalten. Dazu wählst Du den Reiter “Hintergrund”, suchst Dir dann rechts in dem kleinen Drop-down-Menü Dein gewünschtes Thema aus und kannst in der Leiste oben aus verschiedenen Hintergründen auswählen. Einfach anklicken und auf die jeweilige Seite ziehen. Wir werden uns das bald hier auf dem Blog noch genauer anschauen.

    Du kannst oben in der Bilderleiste sehen, welches Bild bereits im Fotobuch platziert ist und welches noch nicht. (Die mit einem roten Haken sind schon verwendet, die ohne noch nicht.)

    Wenn Du mehrere Bilder auf einer Seite platzieren willst, kannst Du sie im Menüschritt “Bilder positionieren” auf die richtigen Seiten ziehen. Ziehst Du hier z.B. vier Bilder in eine Seite, werden sie später auch dort angeordnet. Hier kannst Du also schon bestimmen, wie viele Seiten Dein Fotobuch später haben soll. (Du kannst es aber später natürlich auch noch ändern.)

  • 11.10.12 -15:46 Uhr

    von: katzelucy

    yuhuuuuuuuuu das Paket ist da, nun geht es an die Gestaltung:)))

  • 11.10.12 -15:47 Uhr

    von: melles

    Mein Startpaket ist auch gestern schon angekommen :) Ich hab natürlich gleich ein paar Bilder geknipst und euch hochgeladen. Jetzt werde ich erstmal die Urlaubsbilder aus dem Urlaub mit meinen Eltern ordentlich sortieren und auswählen (das ist immer das Schwierigste ^^’) und dann hoffentlich ein tolles Fotobuch gestalten :) Meine Eltern werden sich sicher darüber freuen. Und ich bin auch schon sehr gespannt. Ich habe schon länger geplant die Bilder in einem Album zusammenzustellen, aber das ist immer so zeitaufwändig ^^
    Vielen Dank, dass ich bei diesem tollen Projekt dabei sein darf. Wer weiß, wieviele Fotobücher demnächst bei mir am Rechner entstehen ^^ Ich fotografiere so gerne, aber einzelne Bilder rumliegen haben ist auch nicht das Wahre ^^’

  • 11.10.12 -15:49 Uhr

    von: Tibby89

    Habe das Päkchen gestern bekommen und mich gleich mal an den Lap Top gesetzt und die Software instralliert. Das Programm an sich ist ja wirklich sehr benutzerfreundlich. Demnach kann auch ein Laie wunderbar damit arbeiten ohne stundenland davor zu sitzten und zu verzweifeln, also: Daumen hoch.

    Ich hab mein Fotobuch als Geschenk für eine Freundin gestaltet und bin auch gestern Abend gleich mal in den nächsten DM geschlappt. Und ich muss echt sagen, einfacher und schneller hätte das auch garnicht gehen können. USB an den “Automaten” anschließen und auf drucken gehen, dann einer Angestellten bescheid sagen und diese “bindet” einem das dann innerhalb von 15 Min.
    Des Weiteren haben sie auch echt schöne Cover, ich hab das grüne genommen, weils einfach am farbenfrohesten war.

    Alles in allem habe ich mit gestalten und zum DM laufen und drucken vllt. 30 Min gebraucht. Ich finde diese Software und die Idee an sich echt genial, vor allem, weil man ja auch Kalender auf dieser Art und Weise gestalten kann. Ich werde diesen Service von Kodak auf jedenfall nocheinmal in Anspruch nehmen. Super diese Aktion :)

  • 11.10.12 -15:56 Uhr

    von: Hopeful27w

    liebe Piccadilly, liebe Mittester :) hier kam gestern auch das Testpaket an, 6 Softwares habe ich auch schon brav verteilt. Jedoch macht mich ein Satz auf dem Gutschein stutzig, nur in teilnehmenden DM-Märkten einlösbar, wo kann ich denn nach sehen, welcher der hier liegenden DM-Märkte teil nimmt? Freu mich auf Antwort und heute Abend, spätestens am WE entwerf ich dann mein 1. Fotobuch :)

  • 11.10.12 -15:57 Uhr

    von: bimbonello

    So,nun nochmal… Gerade schon alles nieder geschrieben – und plötzlich war`s weg :-( .
    Also, Buch ist fertig und Bild schon hochgeladen :-) .
    Ausdrucken ging schnell und binden ging auch sehr flott. Nun weiss ich auch warum man das Deckblatt nicht selbst gestalten kann. Trotzdem danke für Deine Antwort.
    Um mal schnell ein Geschenk zu machen ist es echt super, da ja keine Wartezeit ist. Für die eigenen Bilder braucht man diesen Service glaube ich nicht, da kann man ja auch mal ein paar Tage warten. Man darf auch nicht vergessen, der Grundpreis ist klasse, aber jede Zusatzseite 1,90€…

  • 11.10.12 -16:10 Uhr

    von: meareneko

    Hab eben mein Packet ausgepackt.
    Mein PC hatte zuerst Probleme die CD zu erkenne, hab sie dann einmal raus und dann wieder rein, dann hat’s geklappt.
    Installation war auch super einfach und schnell.
    Nur die Auswahl welche Bilder zu nehmen, ist dann doch schwer.
    Da ich mir seit fast 2 Jahren vornehme, meine Ägyptenbilder in ein Album zu machen, habe ich ich jetzt entschieden daraus ein Fotobuch zu machen.

    Mal sehen wie es wird :)

  • 11.10.12 -16:13 Uhr

    von: toni2003

    Päckchen ist heute gekommen! Vielen Dank! CD ist auch schon installiert. Am WE mach ich mich an die Arbeit.

  • 11.10.12 -16:15 Uhr

    von: Delphin10182

    Ich habe es auch instaliiert und einfach mal bissel rumgestöbert und versucht. Finde es sehr einfach zu hand haben und finde man hat viele Möglichkeiten es zu gestallten.Freue mich schon wenn ich die Bilderauswahl getroffen habe dann das endgültige Buch zu gestalten! Viel Spass auch den andern Mittestern1

  • 11.10.12 -16:17 Uhr

    von: Lunalight

    Paket heute erhalten und mich schon mal Grob vertraut gemacht damit.Als Photoshop erfahrene Person kommt man schnell klar.Aber mir sind paar Sachen aufgefallen die den “workflow” bisschen stören.

    -Der Bilder Browser ist mir zu unübersichtlich überhalb des Designentwurfs.

    -Wie kann ich meine eigenen Hintergründe verwenden,weil nicht nur die vorgegebenen nutzen möchte sondern meine eigenen Texturen Fotos oder Freie im Netz verfügbare Stockfotos,zb samttextur in der Kolletion hinzufügen möchte.

    -Sowie Cliparts hinzufügen zb.PNG /Gif/Tiff Dateien die transprent sind.

    -Es fehlt ein anfasser für cliparts 360° Rotiren zu können
    -Ein paar kleine Bugs zb. blockierte Hintergrund Auswahl,die anch neustarten des Programm weg war.

    Ansonsten werde ich mich bald ran setzen und was schönen Gestalten,meine Mutter feiert bald 50. Geburtstag

  • 11.10.12 -16:19 Uhr

    von: N.Kinder76

    Mein Buch ist fertig und habe auch schnell das Bild hochgeladen . Super sache werde es auf jedenfall empfehlen . Auch mal schnell eine schöne Geschenkidee!!!

  • 11.10.12 -16:22 Uhr

    von: susselek

    mein pakett ist gestern angekommen-sehr schnell, tolle überraschung. so, jetzt gehts los mit testen, ausprobieren und weiterempfehlen.

  • 11.10.12 -16:47 Uhr

    von: NimrodelAT

    habe die Software bereits auf dem Rechner…und auch schon ausprobiert…hatte nach 4 Versuchen und 3 1/2 Stunden durchforsten des Programmes endlich ein fertiges Fotobuch erstellt…
    ich konnte die Bilder nicht verkleinern, musste immer wieder Fotos austauschen, damit der Gesammteindruck mir zusagte.
    Einige Einstellungsmöglichkeiten habe ich nur durch Zufall entdeckt..das Programm ist gewöhnungsbedürftig…

    Eine Analyse, die man unter dem
    Begriff Bewertung bekommt, ist sehr verwirrend.
    Es wird angegeben welches Problem vorhanden ist
    aber es wird nicht klar wie man diese beseitigen könnte…
    schade eigendlich…

    für das Herstellen von Kalender und Grußkarten werde ich mir das Programm noch genauer anschauen, wenn ich das Fotobuch in Händen halte und mir die Quallität gefällt..

    an alle anderen …viel Spaß beim Ausprobieren ;-)

  • 11.10.12 -17:10 Uhr

    von: mcwob

    Mein Set kam heute, werde gleich mal installieren und ein wenig probieren.

  • 11.10.12 -17:11 Uhr

    von: piccadilly

    @Hopeful27w: Ich hab Dir ne eMail geschickt. :)

  • 11.10.12 -17:17 Uhr

    von: baerbelp

    Hups, das hört sich ja alles nicht so einfach an. Ich will mich am WE hinsetzen und mein Fotobuch erstellen. Bin schon sehr gespannt.

  • 11.10.12 -17:19 Uhr

    von: mcwob

    Mein Laufwerk mag die CD nicht!! Also lade ich mir die Software gerade runter.Müsste ja das Selbe sein…

  • 11.10.12 -17:28 Uhr

    von: piccadilly

    @Lunalight: Eigene Bilder als Hintergründe verwenden funktioniert so: Du ziehst das jeweilige Bild aus der Bilder-Auswahl auf die Seite und wählst im erscheinenden Kontextmenü “Bild als Hintergrund auf einer Seite” bzw. “…auf beiden Seiten”.

    PNGs, GIFs oder TIFFs kannst Du genau wie alle anderen Bilder im Dateisystem auswählen und dann als Bilder im Fotobuch platzieren. Ich hab’s mal ausprobiert – bei mir funktioniert’s einwandfrei mit Transparenzen.

    Du solltest auch Cliparts 360° rotieren können – wenn Du eins auswählst, erscheinen zwei weiße ineinander geschlungene Pfeile (sieht ein bisschen aus wie das Recycling-Zeichen ;) ), mit denen kannst Du stufenlos rotieren.

    Einfach nochmal ausprobieren – hoffe, es klappt! :)

  • 11.10.12 -17:34 Uhr

    von: Filaki

    Getern kam mein Päckchen an! Habe mich riesig gefreut!
    Ich habe die Software bereits installiert und wollte eigentlich nur mal “kurz” reinschauen, ehe ich mich am Wochenende damit ganz und gar beschäftige…
    Nun von “kurz” wurde es mal eben gute 2h an dem ich dran saß und ein Fotobuch testweise schon fertig gestalten konnte.
    Die ganzen Fuktionen sind wirklich selbsterklärend und es macht einfach so sehr Spaß etwas ganz individuelles und persönliches zu gestalten…
    Werde mich definitv auf das Endergebnis, wenn ich das Fotobuch in den Händen halten kann, freuen.

    Danke trnd fürs dabei sein dürfen :) )

  • 11.10.12 -17:43 Uhr

    von: pimboli24

    Hmm… mein Packet istnoch nicht da,aber macht nichts,fahre nächste Woche in den Urlaub und dann wird mt frischen Motiven ein Fotobuch gestalltet :-) Freu !!!

  • 11.10.12 -17:43 Uhr

    von: Hirogen

    Endlich Zuhause und das Paket hat auch schon bei einem Nachbar brav auf mich gewartet.

    Morgen wird die Software installiert, da ich heute leider keine Zeit mehr habe. Aber wenigstens auf die Schnelle ein kleines Feedback hinterlassen :-)

  • 11.10.12 -17:49 Uhr

    von: Annika2405

    Ich finde mein Gutschein nicht :-(

  • 11.10.12 -17:51 Uhr

    von: Hirogen

    @Annika2405

    Der Gutschein hat die Größe wie eine Visiten- oder Scheckkarte. Guck mal genau zwischen den ganzen anderen Unterlagen. “Meine musste ich auch erst dazwischen suchen ;-)

  • 11.10.12 -18:15 Uhr

    von: meareneko

    @Lunalight:

    Du kannst auch einfach deine Cliparts in den Clipart Ordner schieben.
    Den Pfad öffnen, wo du das Programm gespeichert hast und den Ordner “Data” öffnen. Sollte an sich klappen.

  • 11.10.12 -18:18 Uhr

    von: UeberSee-Maedchen

    Bei mir ist das Paket auch heute angekommen, werde heute Abend ein bisschen ausprobieren und morgen hoffentlich schon den örtlichen dm beehren dürfen. Was mich gewundert hat, sind die vielen DVDs, doch meine Freundinnen freuen sich sicher darüber :)

  • 11.10.12 -18:19 Uhr

    von: Khamo

    Hallo Leute,

    habe die Software direkt installiert und auch einen 1. Versuch gestartet und nach 15 min. frustriert aufgehört, da es wirklich eine komplizierte Software ist. Ich fand die Software eines anderen Fotobuchanbieters wesentlich einfach.
    Heute habe ich es dann nochmals versucht und jetzt nach 2 Stunden mein Buch fertig. War echt harte Arbeit, nicht wirklich ein Vergnügen. Eine Freundin war dabei und hat gleich gemeint: Ist mir zu kompliziert, dann lieber eins, auf das ich warten muss. Dann verzichte ich auf das direkte Ausdrucken. Schade finde ich es, dass ich das Bild für den Einband und einen Hintergrund wählen kann, aber wenn ich Text dazu fügen möchte, dann geht das nicht. Das gefällt mir nicht wirklich. Habe ich eventuell einen Passus übersehen? Wenn ich das Bild auf der Seite positioniere und dann mit rechter Maustaste auf Texteinfügen gehe, dann funktieniert das auf dieser Seite nicht. Leider :-(
    Wenn man den Bogen mal raushat, dann ist man auch zügig mit der Bearbeitung fertig. Es dauerte nur lange, diese Software zu verstehen.
    Bin mal gespannt was meine Freunde zu der Software sagen.

  • 11.10.12 -18:24 Uhr

    von: Madimaus

    Hallo, mein Set kam heute :) Nun gehts ans gestalten :) LG Madlen

  • 11.10.12 -18:26 Uhr

    von: Madimaus

    Hmm, habe gerade bei Kodak geschaut, leider gibt es meinen Ort nicht in der Liste für die Fotobücher?

  • 11.10.12 -18:33 Uhr

    von: velicanan

    juhuu habe mein Päckchen bekommen, und wuschel mich grad durch bin schon ganz gespannt wie es wird

  • 11.10.12 -18:42 Uhr

    von: ClaudiaBr

    Finde es auch schade, dass das Einband-Bild nicht mit einem Text versehen werden kann – aber ein Grafikprogramm hilft :)
    War erstaunlich schnell fertig mit dem erstellen, trotz individuellen Hintergründen und mehreren versetzten Bildern. Finde das Programm ziemlich intuitiv nutzbar, auch wenn es die ein oder andere Schwachstelle hat. Freue mich schon auf den Ausdruck :D

  • 11.10.12 -18:55 Uhr

    von: carapan

    Päckchen ist heute gekommen! Vielen Dank! CD ist auch schon installiert

  • 11.10.12 -19:03 Uhr

    von: Lorelai18

    Mein Paket ist heute angekommen. Morgen wird dann in aller Ruhe das Fotobuch erstellt :-)

  • 11.10.12 -19:08 Uhr

    von: Mrs.Aday

    Hallo,
    ich habs heute bekommen, leider bin ich jetzt schon total entäuscht.da kann man ja gar net viel machen.
    schade, habe mir mehr erhofft.
    ich werde trotzdem eines erstellen und verschenken, ich berichte dann wieder,lg

  • 11.10.12 -19:11 Uhr

    von: drisandra

    Wunderbar, mein Startpaket ist gestern gekommen!!! Werde jetzt mal ausprobieren, wie das mit dem Erstellen des Fotobuchs geht. Bin schon sehr gespannt!

  • 11.10.12 -19:11 Uhr

    von: Mrs.Aday

    und wo sehe ich den wo ich das ausdrucken kann??

  • 11.10.12 -19:30 Uhr

    von: piccadilly

    @mcwob: Genau, Du kannst Dir die Software genauso gut online herunterladen. :)

  • 11.10.12 -19:31 Uhr

    von: Sunny1201

    Habe gerade mein erstes Fotobuch drucken lassen :-) . (Bild hab ich schon hochgeladen ;-) ).

    Abgesehen von der gefühlten Ewigkeit bis die Bilder gedruckt waren und der leichten Planlosigkeit bis ich mal auf die Idee gekommen bin eine DM-Dame anzusprechen wie es denn mit dem Einband für die Bilder aussieht (die Bilder werden von einer DM-Mitarbeiterin gebunden), bin ich echt begeistert :-) . Die Qualität ist gut und insgesamt bin ich mit dem Ergebnis echt sehr zufrieden. Denk das dies nicht das letzte Fotobuch war :-) .

    LG Sonja

  • 11.10.12 -19:33 Uhr

    von: piccadilly

    @Annika2405: Ich habe jetzt schon von einigen Teilnehmern gehört, dass sie den Gutschein in einer der CD-Hüllen gefunden haben – bitte schau doch da noch mal nach. Er ist visitenkartengroß (damit man ihn gut im Geldbeutel mitnehmen kann) und kann deswegen vielleicht zwischen die Seiten der Broschüren oder eben in eine der CD-Hüllen gerutscht sein. Solltest Du ihn auch dort nicht finden, meld Dich noch mal per eMail bei mir (piccadilly@trnd.com), dann seh ich, was ich tun kann. :)

  • 11.10.12 -19:34 Uhr

    von: danisahne1881

    Hallo, mein Startpacke ist gestern auch angekommen und ich habe heute bereits die ersten CD´s auf Arbeit ausgegeben, nun bin ich mal gespannt ob ich oder meine Kollegen schneller ein Fotobuch gedruckt haben :-)

  • 11.10.12 -19:42 Uhr

    von: Uetchen73

    Hallo, wo finde ich denn den Button “Fotos hochladen” ?

  • 11.10.12 -19:50 Uhr

    von: Tobse

    Die ersten 4 CD´s sind weg…die kollegen begeistert

  • 11.10.12 -19:52 Uhr

    von: bepposu

    Heute is das Päckchen angekommen.
    Natürlich gleich studiert und ausprobiert.
    Bin jetzt erstmal alles am ausprobieren,ehe ich mein Fotobuch fertigstelle.
    Ich kann mich nämlich noch nicht entscheiden welches ich drucke…..

    Velen Dank nochmal,dass ich dran teil nehmen darf.

  • 11.10.12 -19:55 Uhr

    von: Tobse

    uetchen73 den button “foto hochladen” findest du oben rechts neben dem Foto

  • 11.10.12 -20:05 Uhr

    von: Uetchen73

    @Tobse, dankeschön, alles gefunden!

  • 11.10.12 -20:07 Uhr

    von: Uetchen73

    Mein Fotobuch ist schon fertig erstellt.Muss dann nur noch zu dm gehen.

  • 11.10.12 -20:35 Uhr

    von: Upirina

    Habe es auch gestern aufmacht und gleich ein paar CDS verteilt! Mein Fotobuch wird jetzt erstellt! Das ist ganz toll, danke!

  • 11.10.12 -20:50 Uhr

    von: leninka

    Mein Paket ist leider noch nicht angekommen und alle anderen habe das sogar schon ausprobiert. Ich bin ein wenig neidisch , aber nur im positiven Sinne. Hey Leute, ich hoffe, es macht euch Spaß! Ich werde ein Fotobuch aus dem Sommerurlaub erstellen.

  • 11.10.12 -21:01 Uhr

    von: Flugi

    Paket angekommen und morgen gehts ans gestallten jaaa Wünsche allen einen Guten Test ablauf :)

  • 11.10.12 -21:12 Uhr

    von: tsefai

    Also bei mir funktioniert das leider gar nicht. Installation hat schon ewig gedauert. Nun habe ich 39 Bilder ausgewählt, in meinem Album werden aber nur etwa 10 angezeigt. Davon habe ich mehrere auf eine Seite gepackt, sodass noch Seiten frei sind. Wo die restlichen Bilder sind, hab ich keine Ahnung. Ich kann sie jedenfalls nicht auf den Seiten platzieren :( Jetzt mach ich schon viel zu lange damit rum, das ist echt ärgerlich und macht keinen Spaß mehr. Da nehme ich doch lieber einen Anbieter mit einer gescheiten Software und warte ein paar Tage auf das Fotobuch.

  • 11.10.12 -21:13 Uhr

    von: confused2001

    Puh, so viele, die das Buch schon fertig haben?? Ich habe gerade erst ausgepackt:-(

    Ich hab aber mal ne Frage an die dies schon haben..sunny1201 hat geschrieben, dass die Bilder von einer DM-Mitarbeiterin gebunden werden…was heißst das? Ich dachte das Buch kommt so aus dem Automat….oder hab ich da doof gedacht??:-)

  • 11.10.12 -21:22 Uhr

    von: _ruth_

    Das Paket ist angekommen, vielen Dank! Das ging sehr flott von der Projekt-Zusage bis zur Ankunft des Pakets!
    Die CD hat mein Notebook beim ersten Mal nicht erkannt, dann hat es aber funktioniert. Allerdings hat die Installation ein wenig gedauert.

    Zur Software selbst:
    Wenn man keine großartigen Sonderwünsche hat, lässt sie sich intuitiv bedienen.
    Was ich allerdings erst nach längerem entdeckt habe, sind folgende Punkte:
    - Text einfügen: ist links unten versteckt
    - Hintergründe: weitere Optionen finden sich oben rechts (nach Thema geordnet)
    -> letzeres gilt auch für alle anderen Reiter, z.B. sind dort dann auch weitere Clip Arts verschickt
    - vielleicht habe ich das einfach noch nicht gefunden, aber wo kann man denn das angefangene Fotobuch speichern?

    Noch bin ich am Fotos bearbeiten, so dass ich dann erst richtig loslegen werde. Was ich mir jetzt aber schon gut vorstellen kann, ist dass es eine prima Sache ist, wenn man schnell was Schönes basteln will. Dann kann man einfach eine nette Vorlage auswählen, die zahlreichen voreingestellten Möglichkeiten der Bilderanordnung nutzen und dann eben noch ausdrucken.

    Sobald ich fertig bearbeitet und ausgedruckt habe, gebe ich natürlich nochmal Rückmeldung :-)

  • 11.10.12 -21:31 Uhr

    von: Filaki

    Frage an diejenigen die sich mit dem Programm bereits etwas ausernander gesetzt haben.
    Die letzte Seite: “Fotobucheinband hinten, Innenseite”…
    habe ich das richtig erkannt, dass man hierauf nichts bearbeiten kann?
    Falls ja, finde ich richtig schade…
    lg

  • 11.10.12 -21:33 Uhr

    von: Filaki

    @_ruth_
    das angefangene buch speichert das programm automatisch ab… sprich wenn du dein Programm neu öffnest, errscheint auf der erste Seite – nicht zu übersehen – deine Projekte :)

  • 11.10.12 -21:38 Uhr

    von: ClaudiaBr

    @_ruth_
    Unten rechts hast du die Möglichkeit das Buch zu Speichern und auch den Namen unter “Speichern unter” zu wechseln. Die richtige Speicherdatei wird erst ganz am Ende erzeugt und dort auch der Speicherort.

  • 11.10.12 -21:54 Uhr

    von: Mrs.Aday

    Hallo, so wie auf dem Bild mit dem “JANA” Buch geht das doch gar net oder???find ich blöd, ich bin entäuscht , schade hatte mir so viel mehr erhofft…

  • 11.10.12 -22:02 Uhr

    von: Tiffany_Weh

    Ich durfte heute erstmal stundenlang meine Kamera suchen :( ,
    Bin nun aber fündig geworden und am Wochenende gehts dann los :D

  • 11.10.12 -22:05 Uhr

    von: laralorvan

    Heute ist mein Buch angekommen, juhuh!
    nun mache ich mich erstmal an die arbeit, die software kennenzulernen *neugier*

  • 11.10.12 -22:15 Uhr

    von: kati0086

    Hey,

    mein Startpaket ist heute angekommen, jedoch hab ich direkt mal ne doofe Frage. Wie sieht denn der 10€-Gutschein aus? Klebt der irgendwo drin oder ist es nur ein Code? Ich habe nämlich keinen. :(
    LG

  • 11.10.12 -22:17 Uhr

    von: _ruth_

    @Filaki und @ClaudiaBr Vielen Dank!

  • 11.10.12 -22:20 Uhr

    von: tsefai

    So, jetzt habe ich es doch noch geschafft. Nach ca. 3,5 h und jeder Menge Flüche ist die Fotobuch-Datei fertig. Jetzt muss ich sie nur noch auf USB abspeichern und morgen zu DM gehen. Da bin ich ja mal sehr gespannt :-)

    So schwer hab ich mir mit noch keiner Software getan. Da fummel ich ja lieber in html rum… Aber trotz allem gibt es viele Möglichkeiten, wenn die Software auch nicht sehr benutzerfreundlich ist und meinen Laptop ziemlich lahmlegt. Das finde ich äußerst fragwürdig.

    Naja, mal sehen, wie das Endergebnis dann ist, vielleicht hat es sich ja gelohnt so viel Zeit und Nerven zu investieren.

  • 11.10.12 -22:25 Uhr

    von: Dentalbarbie

    Hallihallo, mein Paket ist heute angekommen und ich habe bereits 3 Software Cds an meine Arbeitskolleginnen weitergegeben.

    Am Wochenende werde ich die Software selber installieren und bin mal gespannt, wie es sich damit arbeiten lässt.

  • 11.10.12 -22:26 Uhr

    von: hitman2406

    Hallo zusammen. Mein Paket ist gestern gekommen und ich habe natürlich direkt mal reingeschaut und die Software sofort installiert. Auch bei mir gab es beim lesen der CD ein kleines Problem. Es dauerte Recht lang bis die CD komplett eingelesen war. Verschmutzungen oder sonstige Beschädigungen habe ich an der CD nicht festgestellt.

    Die Software habe ich mir nur kurz angeschaut, da ich mein Fotobuch erst am Wochenende erstellen werden. Was mir, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, direkt aufgefallen ist:
    -Qualität des Desktopsymbols ist sehr pixelig, ab mittelgroßer Symboleinstellung ist kaum etwas zu erkennen.
    -Beim ersten Start der Software befindet sich der Dateimanger im Ordner “Dokumente”. Meiner Meinung nach wäre ein Start im Ordner “Bilder” sinnvoller

    Ansonsten fand ich die Software bis jetzt recht übersichtlich, eine genauere Bewertung gibt es dann nach der Erstellung am Wochenende.

  • 11.10.12 -22:28 Uhr

    von: tsefai

    @Filaki Die letzte Seite: “Fotobucheinband hinten, Innenseite”… kann man wirklich nicht bearbeiten. Der Einband ist doch so, wie bei einem gebunden Buch. Da sind die letzten Seiten auch nicht bedruckt, weil sie mit dem Buchrücken verklebt ist. Ist wahrscheinlich technisch gar nicht so einfach (bzw. zu diesem Preis) nicht möglich, das zu bedrucken…

  • 11.10.12 -22:30 Uhr

    von: tsefai

    Ich würde auf jeden Fall empfehlen, die Bilder, die man verwenden will vorher schon auszuwählen und in einen separaten Ordner zu speichern, den man dann in der Software öffnet. In der Software werden die Bilder nämlich nicht so gut dargestellt, dass man bequem eine Auswahl treffen könnte.

  • 11.10.12 -23:19 Uhr

    von: laralorvan

    Ich finde, dass die Installation sehr lange dauert.
    Auch die Bildvorschau lädt verhältnismäßig lange. Das Programm finde ich jetzt nicht so übersichtlich, es hakt sehr oft und eigentlich funktioniert der Laptop einwandfrei!
    .

  • 12.10.12 -06:22 Uhr

    von: AFo6985

    Habe das Paket auch bekommen und installiert ist die Software auch schon!! Und nach der Arbeit heute wird direkt ausprobiert! Freu mich schon!! :)

  • 12.10.12 -06:34 Uhr

    von: Lucky130

    Habe mein Paket erst gestern Abend vom Nachbarn bekommen, der es freundlicher Weise für mich angenommen hat. Die Fotos vom Inhalt lade ich gleich hoch und danach werde ich die Software installieren. Werde Euch natürlich über die weiteren Schritte auf dem Laufenden halten… Zunächst aber vielen Dank für die Möglichkeit mitmachen zu können und für das Paket mit dem tollen Inhalt!!!

  • 12.10.12 -07:41 Uhr

    von: Chaosqueen1982

    Mein Paket lag auch beim Nachbarn ;-)
    Habs aber gestern Abend direkt ausgepackt und am WE wird ausprobiert.
    Ich freu mich schon.

  • 12.10.12 -09:16 Uhr

    von: amatomk

    hallo,

    Mein Paket ist auch gestern bereits angekommen und ich hab gleich mal reingeschaut . Werde die Software am Wochenende installieren und ausgib Testen . Finde es schon mal sehr gut das so viele Cds zum Verteilen an Freunde und Bekannte dabei sind ,denn mein Freundes und Bekanntenkreis ist recht groß und viele Nutzen Ihren Pc um Ihre Bilder zu Bearbeiten so das ich denke das die Software sehr gut aufgenommen werden wird . Melde mich wieder sobald ich die ersten gehversuche mit dem Programm hinter mir habe .. :-) LG

  • 12.10.12 -09:53 Uhr

    von: Ruby-Celtic

    Hallo..

    mein Päckchen kam ebenfalls gestern an. Und ich habe schon meinen ersten kurzen Blick hineingeworfen und da sind ja wirkliche viele CD´s noch mit drinnen :) Schauen wir mal. Werde mich am Wochenende gleich mal daran setzen um mein erstes Fotobuch bei Kodak anzufertigen. Bilder raussuchen, schön in Szene setzen und dann das Fotobuch ausdrucken.
    Bin schon total gespannt wie das mit dem gleich ausdrucken funktioniert :)

    Gut das heute schon Freitag ist, vielleicht schaffe ich es ja heute schon mit dem anfangen *ggg*

    Freu mich total, dass ich dabei sein darf!!!!!

    Gruß

  • 12.10.12 -10:13 Uhr

    von: piccadilly

    @Madimaus: Der Fotobuch-Service wird gerade immer weiter in Deutschland verbreitet – die Listen im Internet ändern sich also ständig. Kann sein, dass der Markt in Deiner Nähe noch nicht drin ist – ich bin mir aber sicher, dass es einen gibt, weil wir nur trnd-Partner ausgesucht haben, die in der Nähe eines teilnehmenden Marktes wohnen. :) Ich hab gleich mal für Dich nachgeschaut und Dir ne eMail geschickt!

  • 12.10.12 -10:15 Uhr

    von: furthi

    Mein Paket ist auch schon da und ich habe auch schon 3 mal die Software verteilt. bin mal auf die Reaktionen gespannt. werde gleich die software installieren und dann meine Meinung posten.

  • 12.10.12 -10:21 Uhr

    von: Sumsepu

    Das ging ja alles ganz einfach…. jetzt bin ich mal gespannt, wie das fertige Fotobuch aussieht….

  • 12.10.12 -10:21 Uhr

    von: piccadilly

    @ClaudiaBr: Ich hab das gleich mal ausprobiert: Um einen Text auf der ersten Seite einzufügen, solltest Du nur ganz links unten auf den Button mit dem “T” klicken müssen. Funktioniert bei mir. :)

  • 12.10.12 -10:24 Uhr

    von: piccadilly

    @Mrs.Aday: Mir persönlich ging es so, dass ich die ersten Male, als ich mich mit der Create@Home Software beschäftigt habe, jedes Mal wieder neue Funktionen gefunden habe. Es gibt unglaublich viel zu entdecken – am besten einfach mit ein bisschen Zeit und Ausprobier-Laune rangehen. :) Die wichtigsten Funktionen werden wir natürlich auch hier auf dem Projektblog vorstellen, gemeinsam ausprobieren und Tipps und Tricks austauschen.

  • 12.10.12 -10:30 Uhr

    von: piccadilly

    @Mrs.Aday: In der Händlersuche auf der KODAK Website kannst Du schauen, welcher dm-Markt in Deiner Nähe den Fotobuch-Service anbietet. Die Liste ändert sich ständig, weil immer neue dazu kommen – falls Du dort keinen Markt in Deiner Nähe findet, meld Dich gern noch mal per eMail bei mir, dann schau ich für Dich nach. Gäbe es nicht einen bei Dir, wärst Du nicht im Projektteam. :)

  • 12.10.12 -10:30 Uhr

    von: Sumsepu

  • 12.10.12 -10:43 Uhr

    von: Sumsepu

    es ist komisch: wieso kann ich das Bild auf dem Buchumschlag nicht ändern?? das ist doch doof….

  • 12.10.12 -11:35 Uhr

    von: Alexis72

    habe gestern mein Paket bekommen und werde am Wochenende loslegen. Habe auch schon zwei CD`s weiter gegeben. Bin gespannt.

  • 12.10.12 -11:38 Uhr

    von: Schuhbauer

    Paket kam an. Leider ist aber der Gutschein nicht enthalten :(
    Schon alles durchgeschaut.

  • 12.10.12 -11:49 Uhr

    von: Lunalight

    @piccadilly
    Vielen Dank für den Tipp

  • 12.10.12 -11:52 Uhr

    von: piccadilly

    @leninka: Dein Paket kommt sicher auch bald an – vielleicht schon heute? Hast Du schon mal in die Sendungsverfolgung geschaut? (Link im meintrnd-Bereich benutzen.) Wenn Dein Päckchen am Montag noch nicht da ist, meld Dich am besten noch mal per eMail bei mir. :) (piccadilly@trnd.com)

  • 12.10.12 -11:57 Uhr

    von: _ruth_

    eine Frage: beziehen sich die Preise für zusätzliche Seiten auf Doppelseiten oder wirklich auf jede einzelne Seite?

  • 12.10.12 -12:08 Uhr

    von: Nicki

    Juhuuuu, Paket ist daaa!

    Bin bis Samstag Abend auf Geschäftsreise, dann gehts sofort los mim Erstellen und Fotos machen!!
    Vielen Dank schonmal und schonmal super, das alles hier bereits gelesen zu haben, haben ja schon einige von euch erstellt!
    :-)

    CDs habe ich auch gleich weitergegeben, an meine Mitarbeiter.. als “Hausaufgabe” fürs Wochenenede quasi !
    Angenehmes Wochenende an euch.

  • 12.10.12 -12:32 Uhr

    von: leninka

    Hy, Leute mein Paket ist auch endlich angekommen.
    Ich verzichte auf das Mittagessen und mache mich an die Arbeit!
    Bis bald und frohes Schaffen! Hu..hu….

  • 12.10.12 -12:57 Uhr

    von: blaumissoni

    Hallo,
    hab vor zwei Tagen das Starterpaket bekommen und gleich ausprobiert.
    Installieren der Software ging ganz problemlos. Habe dann ein Fotobuch erstellt, was auch relativ problemlos funktionierte. Auf USB Stick gespeichert und damit ab zum dm Markt.
    Hier wurde ich jedoch sehr enttäusct. Das Ausdrücken hätte eigentlich problemlos funktionieren sollen. Auf create at Home und dann noch USB Stick einschieben und dann bestellen, dann kommt ein Druck raus den man noch scannen muss. Theoretisch hätte dann eigentlich das Fotobuch gedruckt werden sollen und wird dann vom Personal gebunden. Fehlanzeige, der Drucker bleibe ruhig, das ratlose Persnbal rief erst nach 30 Minuten bei der Kodak Hotline an, die ihr auch nicht weiterhelfen konnten. dann meinte sie das liegt an meiner Datei.. stimmte aber nicht. im zweiten DM das gleiche Softwareproblem. erst nachdem das komplette Softeware neu gebootet wurde – für mich eine weitere Stund Wartezeit konnte mein Fotobuch problemlos gedruckt werden. es hängten übrigens weitere Fotobücher in der Warteschleife die die Kunden dann entnervt einfach gelassen habe.
    Fazit – Software nicht ausgereift- Personal von dm nicht geschult-
    Das Fotobuch selbst ist zwar ok, aber ich habe schon qualitativ bessere gesehen und erstellt,

  • 12.10.12 -13:57 Uhr

    von: Jensen1985

    also die leichte bedienung von dieser software ist echt klasse.
    selbst anfänger werden es einfach haben. dazu kommt noch das es soviele möglichkeiten gibt was man machen kann. das fotobuch sieht zum schluss echt professionell aus.
    kann ich nur weiter empfehlen.

  • 12.10.12 -14:36 Uhr

    von: ch_schuermann2003

    Hallo,

    ich war gestern in meinem DM Markt und habe versucht das Fotobuch zu drucken. Hatte die Datei auf einen USB-Stick gezogen. Aber mir wurde immer angezeigt, dass kein Auftrag gefunden werden konnte. Auch am zweiten Terminal nicht. Habe dann gedacht, dass es mi dem Überspielen der Datei auf den Stick nicht geklappt hat.
    Zuhause habe ich dieses überprüft und die Datei war auf dem Stick.
    Werde es heute oder Morgen erneut versuchen. Nehme dann nochmal den Stick mit (habe die Datei komplett neu gespeichert) und eine CD auf der die Datei gebrannt ist.
    Oben wurde schon geschrieben, dass das Buch aufgrund von Softwareproblemen am Terminal nicht gedruckt werden konnte. Kann das in meinem Fall auch dran liegen?
    Ich werde mich auf jedenfall wieder melden, ob es geklappt hat.

  • 12.10.12 -15:19 Uhr

    von: babsy259

    Juhu endlich dachte schon das Päckchen kommt nicht mehr. Aber heute hat es geklappt. Das Wochenende wird zum testen benutzt freu mich schon.

  • 12.10.12 -15:21 Uhr

    von: schmirko

    hatte shcon gedacht mein paket wäre verschollen, aber mein lieber nachbar hat es für mich entgegengenommen yuhu :D
    und jetzt morgen gleich fotos ausgesucht und dann nachher zum dm :D

  • 12.10.12 -16:23 Uhr

    von: Funshinebear88

    Konnte mein Paket gestern auch von der Post abholen, nachdem der Paketbote wohl mal wieder vergessen hatte zu klingeln..
    Naja, morgen früh mach ich mich direkt mal an die “Arbeit” und erstelle ein hoffentlich wunderschönes Fotobuch ;)

  • 12.10.12 -16:32 Uhr

    von: jengug

    Ich habe gestern mit der Gestaltung meines Fotobuches begonnen. Ich finde es toll wie viele verschiedene Layout Möglichkeiten es gibt. Man kann das Buch wirklich ganz nach seinem Geschmack und nach seinen Vorstellungen gestalten. Klasse!!

  • 12.10.12 -16:32 Uhr

    von: Mrs.Aday

    so, habe nochmal probiert und gewerkelt und habe nun ein schönes Buch das ich zum geburtstag verschenken werde.
    Trotzallem bin ich nicht zu 100% überzeugt, da ich mir ein bisschen mehr erhofft habe.
    Bei meinem dm (Industriestr in Ludwigshafen am Rhein) hatten die leider ein paar Probleme: Man kann zwar an jedem der 4 Kioske die Bücher erstellen, aber man muss das von einer Mitarbeiterin an den Terminal schicken lassen, das wusste ich nicht und stand erst mal 10min dumm rum, weil der Apparat gesagt hat es wird geschickt (is aber schon dem Techniker berichtet worden). Leider habe ich auch erst an der Kasse eine Hülle erhalten, aber nur eine aus pappe, da die Dame die es gebunden hatte die Schutzhülle weg geworfen hat.
    Beim Drucken fehlten mir die weitern Infos wo ich mit den ausgedruckten Bildern hin soll, eine Mitarbeiterin wusste es auch nicht und und verschwand dann mit meinen Bildern (was mir nicht so angenehm war, da Bilder ja immer privat sind) und war dann ca.10min weg und brachte mir das Buch dann.Vorher sagte ich ihr das ich gerne ein schwarzes hätte, sie sagte das sie nicht wusste ob das gehe!? Naja, aber trotzdem liebe ich meinen dm und freu mich über das Endprodukt.Ich hoffe ihr habt alle viel vergnügen und habt ganz tolle Bücher in euren Händen , alles liebe Mrs.Aday

  • 12.10.12 -16:36 Uhr

    von: Sorapp

    Hey, ich habe gestern mein Kodak Paket bekommen und freue mich schon die Software auszuprobieren und mein Fotobuch zu erstellen :) Danke

  • 12.10.12 -18:11 Uhr

    von: piccadilly

    @tsefai: Schade, dass Du keinen so guten Start mit der Create@Home Software hattest. Aber nur nicht Verzagen: Natürlich gibt es unglaublich viele Möglichkeiten und das macht das Ganze ein bisschen komplex. Wie bei jeder Software, mit der man so viel anstellen kann, braucht man ein bisschen Zeit, um alles zu entdecken – das ging mir anfangs auch so. :) Wenn Du mal Zeit und Muße hast, setz Dich am besten einfach mal in Ruhe hin und probier ein bisschen rum. Das meiste findet sich dann von selbst. Und viele kleine Tipps und Tricks werden wir natürlich hier auf dem Projektblog kennenlernen und diskutieren. Nächste Woche geht’s los!

  • 12.10.12 -18:11 Uhr

    von: Tiffany_Weh

    Also ich finde die Software leider auch etwas schwergängig.
    Nach einiger Zeit hab ich mich nun mit viel rumprobieren eingewöhnt, aber ich denke, dass es schon etwas kompliziert aufgebaut ist. Zumal bei der Überprüfung am Schluss auch nicht wirklich richtig angegeben wird, wie sich der genaue Fehler auswirkt. Ich hatte 3 Fehlermeldungen bezüglich meines Textfeldes und habe dieses auch genau angepasst, die Fehlermeldungen bleiben aber. Am Programm sollte meiner Meinung nach noch etwas gefeilscht werden. Eventuell auch einen Hilfemanager?

  • 12.10.12 -18:12 Uhr

    von: piccadilly

    @confused2001: Das stimmt, das Fotobuch wird von einem dm-Mitarbeiter gebunden. Die Seiten druckst Du aber vorher selber aus. Geht alles richtig schnell und easy.

  • 12.10.12 -18:15 Uhr

    von: piccadilly

    @_ruth_: Wie auch ein paar schon sagten. Rechts unten gibt es einen Befehl “Speichern” – dort kannst Du Dein Fotobuch zwischenspeichern.

  • 12.10.12 -18:15 Uhr

    von: piccadilly

    @Filaki: Ja, richtig. Der Einband wird nicht bedruckt. Deswegen bleiben die erste und letzte Innenseite frei.

  • 12.10.12 -18:18 Uhr

    von: piccadilly

    @Mrs.Aday: Du meinst, Du möchtest auch gerne ein Bild in Buchstabenform ausschneiden wie im Beispiel “JANA” hier? Dazu wählst Du den Reiter “Bildformen”, wechselst dann ganz rechts im Drop-down-Menü auf “Buchstaben” und ziehst den jeweiligen Buchstaben auf Dein Bild. Funktioniert?

  • 12.10.12 -18:20 Uhr

    von: piccadilly

    @kati0086: Der 10-Euro-Gutschein ist so groß wie eine Visitenkarte, mit einem Barcode hinten drauf. Hier haben schon einige Teilnehmer berichtet, dass er im Paket irgendwo dazwischen gerutscht ist – in eine der Broschüren oder (noch besser ;) ) in eine der CD-Hüllen. Schau am besten da mal nach – ich hoffe, er taucht auf. Wenn nicht, meld Dich bitte per eMail bei mir. (piccadilly@trnd.com)

  • 12.10.12 -18:22 Uhr

    von: piccadilly

    @tsefai: Ist auf jeden Fall eine gute Idee, die Bilder schon vorher im Dateimanager zu sortieren. Ich finde zwar, dass es auch ohne sehr gut klappt – aber schaden kann es nicht. :) Je nachdem, wir ordentlich man seine Fotos halt so rumliegen hat. ;)

  • 12.10.12 -18:24 Uhr

    von: piccadilly

    @Sumsepu: Der Hardcover-Einband des Fotobuchs hat ein Sichtfenster. Das heißt, das Foto, das dort sichtbar sein soll, wird auf die erste Innenseite gedruckt. Um es zu ändern, musst Du also innerhalb der Fotobuchsoftware die “zweite Seite von links” bearbeiten – sie ist mit “Seite 1″ benannt. (Die Seite ganz links heißt “Einband” – die ist nicht zu bearbeiten.)

  • 12.10.12 -18:26 Uhr

    von: piccadilly

    @Schuhbauer: Hast Du auch in allen CD-Hüllen geguckt, ob der Gutschein vielleicht da rein gerutscht ist? Ich hab schon von einigen gehört, dass er sich da versteckt hat. Wenn er echt nicht da ist, schick mir bitte mal ne Mail an piccadilly@trnd.com.

  • 12.10.12 -18:28 Uhr

    von: piccadilly

    @_ruth_: Die Preise für eine zusätzliche Seite beziehen sich auf eine vorne und hinten bedruckte Seite (also wenn Du sie anlegst, zwei Seiten).

  • 12.10.12 -19:14 Uhr

    von: Rojack

    Ich habe mein Starterpaket gestern erhalten und dann direkt losgelegt. Den Umgang mit der Software habe ich mir nach und nach erarbeitet und heute endlich den vollen Durchblick gehabt und das Fotobuch fertiggestellt! Da ich 2 Minuten vom Dorstener DM-Markt entfernt wohne, bin ich auch direkt dorthin gegangen, um das ganze auszudrucken. Ich war echt erstaunt, weil ich mir nicht vorstellen konnte, wie man ein ganzes Buch direkt vor Ort ausdrucken kann, aber es hat geklappt und ich bin begeistert!!! :)

  • 12.10.12 -19:56 Uhr

    von: Haifisch80

    Hallo,
    mein Paket kam heute an.
    1. Eindruck: erstmal kompliziert. Wollte als Probe mal ein Kalender erstellen, musste Feststellen, das es im Prinzip nur ein Layout gibt(oder hab ich was übersehen), man kann nicht wählen zw. Kalender in dem man was rein schreiben kann sondern es gibt nur welche wo man rein schreiben kann.
    2. auch beim Fotobuch fand ich es erstmal kompliziert. Muss mich mal in einer ruhigen Minute damit beschäftigen. Vielleicht ist es dann einfacher.

    Hoffe ich krieg bald eines hin.

  • 12.10.12 -20:03 Uhr

    von: Kampfzwerg26

    Hallo, habe mein Startpaket vor 2 Tagen erhalten, gestern erstellt (hat bisschen gedauert) und heut zum DM. Vor Ort könnte allerdings die Beschreibung etwas besser sein. Ich habe an einem Terminal bearbeitet und den Auftrag erstellt und musste dann an einen anderen und den Kassenbon einscannen, dort bekam ich dann die einzelnen Seiten und war erstmal genervt weil ich ja an ein Buch dachte. Nachdem ich mehrere Angestellte befragte wußte die 3. dann endlich wie es geht und hat mir dann die Seiten eingebunden. Was auch wirklich schwach ist. Es gab nur zwei Bücher zur Auswahl. Blau und Altrosa.. Schade wie ich finde.. Sonst hat aber alles reibungslos geklappt.

  • 12.10.12 -20:41 Uhr

    von: _ruth_

    Zurück von dm – hat alles prima geklappt. Ich konnte ohne Probleme die Datei hochladen und schwups ging es los mit dem Drucken.
    Das einzige, was ich nicht einkalkuliert hatte, war, dass es doch etwas dauert, bis es fertig gedruckt ist. Ich würde mit 1,5 Minuten pro doppelt bedruckter Seite rechnen.
    Das Ergebnis gefällt mir gut, die Druckqualität auch, ich werde das definitiv noch mal machen!

    Ein paar kleine Verbesserungsvorschläge habe ich für die Software:
    - das Desktop-Symbol ist sehr verpixelt, das würde in höherer Auflösung professioneller wirken
    - das Text-Fenster: darin konnte ich nicht Copy/Paste anwenden. Gerade wenn man Texte vorbereitet hat oder eben etwas rüberkopieren will, wäre das eine sehr praktische Ergänzung (so muss man das mit “Datei hochladen” umgehen -> umständlich!)

    Ein Tipp noch: wenn man die Randlinie in der Mitte “ernst nimmt” kommen die Bilder wirklich sehr nahe an den Knick durch die Bindung -> da würde ich einen Sicherheitsabstand einkalkulieren!

  • 12.10.12 -20:53 Uhr

    von: Masumya

    Mein Paket ist gestern angekommen und gerade habe ich die Software installiert. Sieht gut aus, probiere es gleich mal aus mit den Fotos vom 1. Lebenshalbjahr meines süßen Schatzes!

  • 12.10.12 -21:02 Uhr

    von: Steffelchen1402

    Auch ich habe das Startpaket erhalten und werde gleich noch die Software installieren und ausprobieren. Bin schon sehr gespannt ;-)

  • 12.10.12 -21:08 Uhr

    von: Flowerpower2

    Bei mir kam das Paket gestern an. Hier die Ergebnisse meiner ersten Versuche mit der Software
    - Soweit ich das gesehen habe ist das was man alles machen kann eigentlich genau das was ich mir wünschen würde
    - Das “Feature” beim Bilder auswählen gleich die Bilder noch drehen zu können finde ich aber etwas unpraktisch. Die Fotos auf meinem PC sind ja eh schon richtig gedreht, und beim An- oder wieder Abwählen bin ich oft aus Versehen auf den Pfeil gekommen, dann musste ich das wieder reparieren.
    - Zwischendurch ist es mir mal passiert dass der “Präferenzen-Dialog” zwar offen aber nicht im Vordergrund war, dann ging gar nichts mehr (denn unten in der Leiste tauchte das Fenster auch nicht auf.
    - Nach dem Fotos auswählen kam die Seite wo man die Fotos auf die Seiten verteilen konnte, bevor dann die tatsächlich Ansicht des Fotobuchs kam. Wenn ich jetzt neue Fotos hinzufügen möchte würde ich diese gerne wieder in dieser Übersicht einfügen, aber da komme ich leider nie hin
    - Mein Laptop ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber er macht alles gut mit. Nur bei der Software habe ich das Gefühl das alles ziemlich langsam geht.

  • 12.10.12 -21:11 Uhr

    von: susann04

    Hallo ihr Lieben,
    mein Starterpaket ist auch da und nun werde ich mal testen, wie ich so mit der Software zurecht komme. viele gute Feedbacks und auch Antworten wurden ja bereits gegeben.

  • 12.10.12 -21:55 Uhr

    von: ud44

    Hallo together,

    Paket kam vorgestern an. Fotobuch vom letzten Urlaub erstellt*, auf USB Stick übertragen und vorhin im dm-Markt drucken lassen**.

    Fazit:
    Gefällt mir gar nicht!. Lieber warte ich zwei, drei Tage auf ein richtiges, gebundenes Fotobuch, bei dem der Einband auch aus einem Bild besteht.

    * Software naja… Könnte übersichtlicher sein
    ** Einband… Geht besser!

  • 12.10.12 -21:58 Uhr

    von: susann04

    So die ersten “Gehversuche” habe ich gemacht. Es gibt viele Möglichkeiten, die ein Fotobuch wirklich sehr individuell machen. Ich bin noch nicht dahinter gekommen, wie ich ein Foto als Hintergrund einstellen kann, aber oben habt ihr das bereits beschrieben. Sonst ist das Handling sehr benutzerfreundlich. Sobald ich mein 1. Fotobuchprojekt über diese Software fertig erstellt habe, gebe ich hier ein Feedback.

  • 12.10.12 -23:10 Uhr

    von: thela11

    Juchu das Paket ist da,werde es morgen in aller Ruhe ausprobieren und mein Fotobuch gestalten.Hoffentlich ist es wirklich so einfach wie hier gesagt wierd,habe sowas noch nie gemacht.

  • 13.10.12 -00:11 Uhr

    von: LaManzana

    Auch bei mir ist das Päckchen gut angekommen. Am Wochenede beschäftige ich mich intensiv damit und werde das Fotobuch erstellen. :)
    Aber den ersten Interessenten gab es schon: Mein Freund hat gleich so eine CD in der Hand gehabt und hat mich ausgefragt, worum es da geht und wie das funktioniert. Morgen dürfen dann die nächsten testen. :)
    Ich freu mich jedenfalls sehr, dass ich dabei sein darf.

  • 13.10.12 -01:10 Uhr

    von: Elemente

    Ich mache zwar an diesem Projekt nicht mit, aber verfolge ihn. Wird es hier eine Fotogalerie geben? Mich interessiert schon die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und was man alles so mit Kreativität rausholen kann. Soetwas habe ich nun auf der Kodak-Seite nicht gefunden und hoffe nun hier bei Trnd ein wenig Einblick und eventuell Inspiration zu erhalten.

  • 13.10.12 -08:32 Uhr

    von: hotchi5

    oh ich habe gerade mein Startpaket bekommen. Es ist toll ich werde mich gleich nach dem Frühstück hinsetzen und mir die Software draufladen. Bin schon ganz gespannt eine CD habe ich meiner Schwester gegeben sie war im Urlaub und möchte ihre Urlaubsbilder in ein Buch packen Montag fährt sie nach London für eine Woche und möchte auch ein Fotobuch herstellen. Mal gespannt.
    Jedenfalls danke das ich dabei sein darf bin schon ganz gespannt.

  • 13.10.12 -08:42 Uhr

    von: thesunsteffi

    Mein Starterpaket ist erfolgreich eingetroffen … Werde mich gleich ans Werk machen und schauen was die CD alles kann…meine Urlaubsbilder hab ich schon bereit gelegt :-) einige CDs habe ich schon erfolgreich verteilt, da meine Freundin geheiratet hat, meine Mama ein Buch von ihrer Enkelin haben möchte……

  • 13.10.12 -09:00 Uhr

    von: pudi

    Mein Startpaket ist da, nur leider ist der Gutschein nicht enthalten, habe alles zig mal durchforstet, kann ihn nicht finden.. :(

  • 13.10.12 -09:17 Uhr

    von: Bathy

    So, erste Versuche gestartet und ich möchte ein wenig berichten:

    Als erstes ist mir aufgefallen, dass das Programm doch recht zögerlich läuft und nein ich habe keinen alten PC jedoch wirklich einige Fotos und er braucht eine Weile, die alle zur Verfügung zu stellen.

    Ich habe dann mal testhalber ein Fotobuch zusammen gestellt von unserem letzten Urlaub bei Freunden in Berlin.

    Bisher habe ich leider noch nicht rausgefunden, wie man Text hinzufügt, habe aber schon rausgelesen hier, dass dies möglich ist – demnach ist diese Funktion wohl zu versteckt ;)

    Was ich auch schade finde ist, dass leider nirgendwo ein Hinweis oder Tipp da steht, wieviele Fotos ich auf den 12 Seiten unterbringen kann so dass ich immer wieder welche hinzufüge. Und beim Hinzufügen ist mir aufgefallen, dass die vorherige Auswahl verschwindet, so dass ich überlegen muss, ob ich das Foto schon dabei hab oder nicht (und da er ja relativ langsam läd, ist das nicht so prickelnd) Auch ist mir dabei aufgefallen, dass man nicht mehr zu dieser Übersicht zur Sortierung der Bilder gelangt – irgendwie unpraktisch weil man so jedes Bild einzeln einarbeiten muss (und da man ja nicht weiß, wieviele Bilder am besten auf eine Seite passen …. ;) )

    Die “Bedienung” ist noch etwas zögerlich was aber einfach daran liegt denke ich, dass es ein neues Programm ist und ich mich noch ein wenig einarbeiten muss – das werde ich später/morgen weiter verfolgen.

    Aber ich will ja nicht nur meckern! ;) Schön finde ich, dass man eigene Bilder problemlos als Seitenhintergrund festlegen kann – das macht einiges her! Ich bin gespannt, ob das mit etwas Übung noch schneller klappt denn gestern habe ich meine ersten Gehversuche dann aus zeitlichen Gründen unterbrochen ;)

  • 13.10.12 -12:29 Uhr

    von: smut108

    Paket ist nun auch bei mir angekommen…!
    Freu mich schon auf die Erstellung des Fotobuchs…

  • 13.10.12 -12:45 Uhr

    von: eplatten

    Auch mein Paket ist da. Die Software hatte ich mir bereits runtergeladen.
    Installieren war simpel, genauso wie das Programm. Die Fotos für das Buch habe ich auch schon raus gesucht.
    Nun bin ich die Seiten am füllen. Auch das ist einfach und geht schnell.
    Kenne umständlichere Programme.
    Den passenden Dm in Koblenz habe ich nun auch schon gefunden. Leider kann man die Fotobücher ja nicht überall entwickeln lassen.
    Nun hat sich auch meine Frage geklärt, wie das Buch einfach fertig aus dem gelben Kasten kommt ;-)
    Sobald es fertig und entwickelt ist folgen weitere Bilder.

  • 13.10.12 -12:49 Uhr

    von: kummerpe

    Paket ausgepackt und gleich das erste Fotobuch erstellt – geht einfach und schnell – toll!

  • 13.10.12 -13:00 Uhr

    von: mira1512

    Auch ich habe das Startpaket erhalten und werde die Software jetzt am Woe installieren und ausprobieren. Bin schon sehr gespannt !

  • 13.10.12 -14:05 Uhr

    von: KERKE

    au mann .. ich habs installiert aber mei pc führt das Programm nicht weiter aus .. ich muss jetzt alle Bilder auf nen anderen PC machen und dann kann ich endlich los legen .. grrrrrrrr ..

  • 13.10.12 -14:11 Uhr

    von: MacDanny

    Paket angekommen, sofort ausgepackt und losgelegt.
    Nach einer kleinen eingewöhnung ging dann alles ganz einfach.
    So jetzt schnell nach Dm, denn heute Abend bekommen wir Besuch, tja war leider nix, denn an jedem Drucker stand kein Fotobuch druck möglich.
    :-( Auf meine Nachfrage konnte man mir dort auch nicht halfen, ich solle doch in die Innenstadt fahren dort sollte es schon klappen. Nö.. auf einem Samstag ind die Innenstadt hab ich keine Lust. wann es funktioniert konnte mir auch keiner sagen :-( . Dann gibt es heute abend eben nur die Cd und keine Anschauungs Fotobuch.

  • 13.10.12 -14:40 Uhr

    von: STORCH4

    Paket angekommen und getestet…
    Fotobuchgestaltung war nicht so einfach- und wie fügt man Text dazu?
    Gespeichert auf CD-aber warum kann ich die CD nicht anschauen?
    (dgl) Datei???Geht es dann auszudrucken?
    Wie kriegt man denn raus in welchen Märkten man das Buch drucken kann?Hab hier gelesen es geht wohl nicht in allen Märkten.
    Fragen über Fragen…WO GIBT ES ANTWORTEN???

  • 13.10.12 -14:43 Uhr

    von: Erkie85

    Programm wurde installiert und ih muss folgendes sagen!
    Das Programm ist einfach und verständlich. Man sieht sofort was man macht und wie man es macht. Super Sache!
    Es stört mich nur, das ich meine Bilder nicht richtig bearbeiten kann.
    Wenn das noch dazu kommt, ist es perfekt. Zumindestens sollte ein Bild immer nachbearbeitet werden.
    Somit der erste Eindruck 3 von 5 Sternen!

    Nächste Woche geht es ans erstellen und dann ab zum Markt!

  • 13.10.12 -15:10 Uhr

    von: ClaudiaBr

    @STORCH4
    Vielleicht kann ich dir ja helfen. Text kannst du über eine Einstellung via Rechtsklick einfügen oder ganz einfach im Fenster unten links auf das Textzeichen klicken.
    .dgl kannst du dir natürlich nicht anschaun, aber der Kodak Automat erkennt das Format und kann es drucken.
    Und hier
    http://www.kodak.com/eknec/PageQuerier.jhtml?ncc=de&lcc=&pq-path=164/7959/7965&pq-locale=de_DE
    findest du die Märkte die Fotobücher drucken, also immer schaun, was die anbieten! Müsste dann alles klappen :)

  • 13.10.12 -15:52 Uhr

    von: reader

    Bin schon mitten drin am Fotobuch bauen. Klappt super einfach dauert allerdings ein bischen. Versuche es nächste Woche abzuschicken. Bin sehr auf das Ergebnis gespannt!!

  • 13.10.12 -15:57 Uhr

    von: Maxine1987

    So, mein Paket kam am Mittwoch an und ich habe mich heute mal hingesetzt und das Ganze ausprobiert.

    Grundsätzlich: Das Kodak-Fotobuch ist eine schöne Sache, wenn einem einfällt, dass man noch mal schnell ein Fotobuch brauchen könnte. Der Einband sieht nett aus und verträgt vermutlich auch einiges (das werde ich wohl erst noch herausfinden :) ). Der Grundpreis ist auch in Ordnung.

    Die Software fand ich persönlich aber nicht sehr intuitiv verständlich. Ich habe mich ein bisschen schwer getan, das Buch zu Hause zusammenzustellen. Und die Auswahlmöglichkeiten für Hintergründe etc. sind noch etwas beschränkt (auch wenn ich dann durch Zufall herausgefunden habe, dass ich auch eigene Bilder als Hintergrund benutzen kann…).
    Was mir auch fehlt, ist eine Übersicht, was mich der Spaß denn kostet. Ich erstelle da fröhlich vor mich hin und weiß ja eigentlich zu keinem Zeitpunkt, wie viel ich dafür dann im dm-Markt zahlen muss.
    Ich kann auch bestätigen, was ich hier vorher schon gelesen habe, dass das Programm recht schwerfällig ist und langsam lädt.

    Mein Fazit: Man muss sich ein wenig Zeit nehmen, um sich mit der Software vertraut zu machen. Das Fotobuch ist wirklich praktisch, wenn man auf die Schnelle mal noch ein Geschenk oder so braucht. Wenn man aber Zeit hat, sollte man lieber auf andere Fotobücher zurückgreifen.

  • 13.10.12 -16:16 Uhr

    von: Roseflower

    Super
    mein Päckchen kam heute an und habe auch sofort die cd reingeschmissen und mal rumgeschaut.. erstmal nur bilder zum test genommen und rumprobiert.
    muss auch leider sagen., dass es etwas unübersichtlich bzw kompliziert ist.
    daher werde ich morgen bei mehr zeit damit ausgiebig damit befassen, denn es soll ein geschenk für meine mama und ihren mann sein, für die sowas schon lange geplant ist. :)
    Ich denke daher, dass ich dann ein größeres buch mache mit mehr seiten und extras, wo ich dann gutschein mit verrechnen kann, denn wie ich nachgelesen habe in den infoheftchen ist das möglich und das ist SUPER … =)
    daher viiiielen lieben dank, dass ich mitmachen darf =)

    Liebe Grüße

  • 13.10.12 -16:40 Uhr

    von: badhei

    Klasse
    habe mein Päckhen erhalten und hab auch direkt schon die Software installiert.
    Bin auch schon fleißig dabei mein erstes Fotobuch zuerstellen..

  • 13.10.12 -16:47 Uhr

    von: crazysanni

    Hallo @ll!
    Auch ich halte bereits das fertige Fotobuch in den Händen. Aber bis dahin war es – obwohl ich einige Erfahrung mit dem Erstellen von Fotobüchern habe – eine relativ schwere Geburt und schnell ist leider etwas anderes!:-( Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen! Allerdings finde ich die Qualität der Bilder ähnlich wie von meinem Fotodrucker daheim und würde mir eine bessere Ausdrucksqualität wünschen!
    Also hier ein detaillierteres Feedback: Beginnen wir beim Installieren der Software: mein Computer hat sich immer wieder beim Starten der CD aufgehängt, so dass ich mir die Kodak-Software von der Homepage heruntergeladen habe. Dies gelang dann zu meiner Freude problemlos. :-) Schnell mal Fotos herausgesucht und die Software gestartet. Es bedarf ein wenig Geduld, bis man alle Fotos im Programm herausgesucht, auf den Vorseiten drapiert und richtig herumgedreht hat, aber dann kommt man endlich zum eigentlichen Bearbeitungsprogramm. Hier ist es ähnlich wie bei der Cewe-Software. Man kann ein Grundthema bestimmen, Hintergründe einzeln wählen, die Bilder in den Vorder-/ Hintergrund setzen, überlagern, duplizieren, mit Rahmen versehen, in SW oder Sepia wandeln, die Bilder drehen, beschriften… Der Gestaltungsfreiheit sind hier keine Grenzen gesetzt. Allerdings finde ich es schwierig, dass man keinen Überblick über die Kosten hat und die Software die Fotos sehr großflächig verteilt (keine Frage, es sieht oft viel besser aus, aber die Kosten steigen schnell drastisch in die Höhe bei vielen Fotos ). Schade finde ich, dass man das Cover nicht beschriften bzw. bedrucken kann! (Warum dies so ist, wurde mir dann beim Erstellen des Fotobuchs im dm klar… ;-) )
    Das Speichern des Fotobuchs und die Umwandlung in die Druckdatei ging problemlos und schnell. Die *.pdf´-Ansicht zur Kontrolle des fertigen Fotobuchs fand ich klasse!
    Die Druckdatei habe ich auf einen USB-Stick gespeichert und bin losgeflitzt zum dm und ab dann war leider von schnell keine Rede mehr! :-( Der Kodak-Drucker (Lob, es sind 5 vorhanden!:-)) hat sich zweimal aufgehängt und ist kriechend langsam (dies hängt wohl unter anderem damit zusammen, dass ich die Datei auf einem USB-Stick gespeichert habe). Die nette dm-Mitarbeiterin hatte leider selber noch nicht so viel Erfahrung von dem Drucker und versuchte sogar zweimal bei Problemen von uns bei Kodak anzurufen um nachzufragen. Als wir endlich meine zu Hause erarbeitete Datei öffnen konnten, ging es erst einmal recht flott und ich freute mich schon. Leider kam der Bon zum Ausdrucken des Fotobuchs nur zur Hälfte heraus (es gibt wohl zwei Abschnitte mit EAN-Codes: einen zum Starten des Ausdrucks und einen zum Bezahlen), so dass ich den Druck nicht starten konnte, sondern nur den Bon zum Bezahlen hatte. :-( Bis wir dies verstanden haben, verging einige Zeit. Die arme Mitarbeiterin verzweifelte schon mit uns – sie war sich zum Schluss sogar nicht mehr sicher, ob man das Fotobuch nicht zugesendet bekommt wenn man die Datei zu Hause erstellt. Nachdem wir noch einmal von vorne begonnen hatten und endlich einen kompletten Bon in der Hand hielten war mehr als 30 Minuten vergangen (und das, obwohl ich das Buch ja zu Hause schon erstellt habe :-( ). Und dann ging das Drucken los – jede Seite wird einzeln doppelseitig gedruckt. Dann kann man sich eine Bindung aussuchen (Farben waren grau, rot, schwarz und blau) und die Mitarbeiterin verschwindet mit den ganzen Materialien im Hinterraum und kommt mit dem fertigen Fotobuch wieder nach vorne. Das kann sich dannn allerdings auch sehen lassen!:-) Ich freue mich, dass ich das testen durfte und werde bei kleinen Fotobüchern, die ich schnell als Geschenk brauche, wahrscheinlich auch wieder darauf zurückgreifen. Hhauptsächlich werde ich aber bei meinen Cewe-Fotobüchern bleiben. Danke, dass ich beim Testen dabei sein durfte!! Es hat Spaß gemacht und ich hoffe, das sich die Beschenkte freuen wird! :-)

  • 13.10.12 -17:25 Uhr

    von: MrsRodriguez

    Paket da, Software problemlos installiert, obwohl mein PC nicht mehr der Jüngste ist :-) Bei der Benutzung rödelt er schon etwas, aber final abgeschossen hat er sich bisher nicht. Jetzt heißt es üben, denn es wird mein erstes Fotobuch und wir haben mehr als 600 Bilder im Urlaub gemacht… Ich bin dann mal weg ;-P

  • 13.10.12 -17:37 Uhr

    von: P1Next

    Mein Paket kam sehr schnell. Danke.

    Wollte mich gerade hinsetzten und in Ruhe ausprobieren. Aber irgendwie will die Sofrware nicht auf meinen Rechner. :-(

    Dachte zuerst es liegt an der CD, aber die anderen wollten auch nicht wirklich. Hoffe mal das wenn cih die weitergebe, das meine Freunde sich nicht veräpellt vorkommen, wenn überhaupt nichts passiert.

    Ooooooh nach etwa zwanzig Minuten ging es jetzt doch langsam mal los.

    Das bekommt auf alle Fälle schon mal Minuspunkte.

  • 13.10.12 -17:37 Uhr

    von: cpoint

    Juhuu mein Paket kam gestern an und ich bin grad dabei das Fotobuch zu gestalten. Da ich schon einige hinter mir habe muss ich sagen, dass das Programm im Vergleich zu den anderen die ich bisher benutzt habe an sich etwas unübersichtlicher ist. Ich hatte ebenfalls das Problem, dass sich nach Einlegen der CD sich die Software nicht wirklich öffnen wollte. nach dem 4. Mal gings dann endlich. Das installieren ging schnell und problemlos, dann ging es weiter zur Erstellung. Ich finde es schade (wie schon mehrfach erwähnt), dass die Bilder alle schon nach der Auswahl eingefügt werden. Hier sollte man es den Benutzern selber überlassen ob dies fertig einsortiert werden soll oder man es manuell gestalten möchte. Wenn das zweite eintritt würde ich die Bilder kennzeichen lassen damit man genau sieht welche bereits ins Buch gezogen wurden. Bei den Hintergründen und Layout war ich etwas enttäuscht, ich habe mir hier mehr Auswahl gewünscht. Alleine die ganz normalen Farben ohne Muster sind spärlich vertreten.
    Jetzt mache ich mal weiter und schau was noch so passiert :)

  • 13.10.12 -18:32 Uhr

    von: Tiffany_Weh

    Ich habe meines heute auch mal im dm drucken lassen.
    An für sich geht das echt total easy. Verwirrend war nur, dass man einen Bon bekommt und den an einem anderen Automaten einscannen muss, dann kommen die Bilder raus und dann weiß man erstmal gar nicht wie es weiter geht. Steht auch nirgendwo. Ich habe mir dann eine Verkäuferin gesucht und die hat mich aufgeklärt, dass sie den Rest erledigen muss. Schöner wäre es doch, wenn man eine Anleitung oder etwas ähnliches im dm hinhängen würde, damit man den genauen Ablauf kennt. An der Kasse gabs auch erstmal Verwirrung mit dem Gutschein, aber nachdem ich die Kassiererin aufgeklärt habe, war das auch kein Problem mehr .

    Zum Fotobuch selbst:
    Ich habe es in der Farbe beige gewählt und es ist wirklich schön anzusehen. Für den Preis inkl. der gedruckten Seiten wirklich absolut in Ordnung. Auch die Hintergründe sind schön und kommen auch gut zur Geltung. Für ein schönes und vorallem schnelles Geschenk ist das Kodak Fotobuch empfehlenswert.

    Wer es natürlich hochwertiger mag (Ledereinband etc.) muss nach wie vor etwas mehr in die Tasche greifen und ist natürlich auch nicht so flexibel.

  • 13.10.12 -18:47 Uhr

    von: MrBurns1889

    habe soeben mein Fotobuch erstellt und abgespeichert. Also bei mir hat alles problemlos funktioniert. Muss nur noch zum dm gehen und mein Kodak Fotobuch drucken lassen. Hoffentlich klappt das ebenfalls problemlos.

  • 13.10.12 -18:56 Uhr

    von: Sarti

    Ich halte seit gestern Abend auch mein fertiges Fotobuch in den Händen.
    Ich habe mich am Anfang schon etwas schwer getan mit der Erstellung der Seiten. (Ich hatte noch nie ein Fotobuch gemacht). Aber um so länger man sich mit dem Programm beschäftigt, um so mehr lernt man. Ich habe vor allem am Anfang viel geflucht aber am Ende war ich mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. Viele Möglichkeiten habe ich per “Zufall” entdeckt.

    Ich finde das Sichtfenster vom Einband etwas klein. Wäre es größer würde das Bild besser zur Geltung kommen.

    Ich habe als Größe 20 x 20 gewählt und hatte am Ende auch mehr Seiten, da es sich um unser Hochzeitsalbum handelt. Der Endpreis war Ok.

    Zum Ausdrucken: Es hat bei mir so alles um die 30 Minuten gedauert. Also ausdrucken und binden lassen. (Ich hatte 24 Seiten).

    Während der Wartezeit am Drucker habe ich mir die Probeexemplare im DM mal angeschaut. Man kann mit dem Programm wirklich sehr viel machen.

    Mein Fazit: Trotz Anfangsschwierigkeiten bin in sehr zufrieden.

  • 13.10.12 -19:07 Uhr

    von: guitargangsterin

    Habe mein Paket auch erhalten. Hab mich sehr gefreut, so jetzt noch ein paar Bilder von Freunden sammel und dann ab zu DM und Fotobuch ausdrucken ;)
    Umfragen hab ich auch schon 2 durchgeführt, macht echt Spaß.
    Bin sehr zufrieden bis jetzt ;)
    Grüße aus Franken

  • 13.10.12 -20:02 Uhr

    von: testwoman1

    Hallo meine Lieben auch ich war bei diesen tollen Projekt dabei undich bin begeistert. Die liebe zum schreiben hat mich natürlich dazu bewegt das alles mit Bildern und Text fest zuhalten wie ich strahlend mein Fotobuch in der Hand hielt. Aber schaut einfach selbst.

    Projektstart und Software
    http://test-woman.blog.de/2012/10/13/trnd-kodak-fotobuch-projektest-15037668/

    Kodak und ich bei dm
    http://test-woman.blog.de/2012/10/13/trnd-kodak-fotobuch-erstellen-dm-15037866/

    Lieben Gruß

    Eure Testwoman

  • 13.10.12 -20:48 Uhr

    von: Krach

    Hi,
    ich bin zwar leider nicht im Projekt mit dabei, aber ich habe mir die Bücher bei einem dm in der Nähe letztens extra mal angesehen. Mir gefällt dieser Hardcover Stoffeinband sehr gut, mit diesem Fensterchen. Die Seiten sahen sehr stabil aus und die Druckqualität sah für einen Sofortausdruck erstaunlich gut aus (wenn das dann am Ende wirklich so aussieht ;-)
    Jedenfalls wollte ich mal erwähnen, dass es momentan bei dm anscheinend 10% Gutscheine für die Sofortdruckfotobücher von Kodak gibt. Oder zumindest in Duisburg am Hauptbahnhof. Da lagen sie an der Kasse aus. Also falls sonst noch wer das mal ausprobieren will, der so wie ich nicht mit dabei ist ;-) Könnt ihr ja mal gucken, ob bei euch auch welche zu finden sind. Allen noc viel Spaß mit den Büchern.

  • 13.10.12 -21:28 Uhr

    von: Bittersweetangel

    Guten Abend,
    mein Paket kam auch diese Woche und gerade als ich mit den Mädels beim Kaffeeklatsch war. Die Idee fanden wir alle super und haben gleich fleißg die Unterlagen gescannt. Nachteil, die Software läuft nicht auf nem Mac. Ich probieren nun mal die Software aus und zeige das fertige Exemplar meinen Mädels. Das wird ein Spaß :)

  • 13.10.12 -22:25 Uhr

    von: MeGusta

    HI

    AN ALLE MIT INSTALLATIONSPROBLEMEN !!!!

    Wenn ihr die CD Einlegt un Windows 7 64 Bit mit Autorun blocker bzw. ihr für .exe Administartionrechte vergeben habt (z.B. Dell Laptops). Müsst ihr die CD Öffnen und dann über > Rechtslick auf “Kodak_Create@Home_software(dm)” (ANWENDUNG) > Als Administrator ausführen. Dann startet erst die Installation. Dann hat mein Vater sich drangesetzt und gerade das Fotobuch gestaltet. Montag wird eventuell schon gedruckt ;)

  • 13.10.12 -23:35 Uhr

    von: mikschel

    Paket ist vorgestern angekommen, einige CDs schon eifrig verteilt. Create@home läuft nicht nativ auf Macs, wie hier schon in den Kommentaren stand. Auf meinem Intel-Mac in der Arbeit funzt die Kodak-Software unter der PC-Emulation Parallels Desktop (mit Win 7 bei mir) aber gefühlt genauso schnell wie auf meinem Home-PC.
    Momentan spiele ich erst mal mit der Software rum, bevor ich ein richtiges Fotobuch-Projekt aufsetze.

  • 14.10.12 -04:57 Uhr

    von: ollydu

    schade dass ich nicht dabei bin, ich habe über 500 Fotos veröffentlicht und hätte das gerne mal ausprobiert :) werde euch im projekt lesend begleiten

  • 14.10.12 -09:50 Uhr

    von: tsefai

    @piccadilly Thema Bilder vorher im Dateimanager sortieren: Ist vor allem auch hilfreich, wenn die Software so langsam läuft, denn dann dauert es erst einmal ein paar Minuten, bis alle Bilder in der Übersicht geladen sind. Die Bilder innerhalb der Software auszuwählen finde ich nicht sehr komfortabel.

  • 14.10.12 -09:57 Uhr

    von: tsefai

    So, mein erstes Fotobuch ist fertig. Ich habe es gestern im Aschaffenburger DM ausdrucken lassen. Bei mir gab es keine Probleme mit der Datei. Die freundliche Mitarbeiterin wusste bestens Bescheid und hat das Buch angefertigt.

    Man kann im Laden auswählen, welchen Einband man haben möchte (es standen mehrere Farben zu Auswahl). Ich habe mich für braun entschieden. Das Material ist schön griffig und fühlt sich ein bißchen so an wie Velourleder ;-)

    Nach dem Pappeinband kommt dann erstmal eine dünne Plastikseite und danach die bedruckten Seiten. Die Druckqualität ist erstaunlich gut. Ich hatte schon Angst, dass die Bilder total verpixelt aussehen oder die Farben nicht gut rauskommen. Das alles ist nicht der Fall. “Richtige” Bilder sind sicher nochmal besser, aber trotzdem kann man hier nicht meckern.

    Ich bin total zufrieden mit dem Fotobuch. Dafür dass es so schnell geht, kann man echt nicht mehr erwarten. Wenn man natürlich mehr Zeit hat, würde ich auf jeden Fall ein “richtiges” Fotobuch bevorzugen, bzw. Bilder entwickeln und ganz altmodisch ein Album basteln ;-) Für Kurzentschlossene ist es auf jeden Fall eine Überlegung Wert.

    Habe das Buch auch schon in der Family vorgeführt und diese befragt. Alle waren auch überrascht, wie gut das Buch aussieht :)

  • 14.10.12 -10:19 Uhr

    von: Silent_Hill

    Hallo,

    hab doch ziemlich lange gesucht bis ich meine Bilder gefunden habe, muss man ja auch erstmal wissen das der Ordner plötzlich “Pictures” heißt… Das scheint mir doch alles etwas umständlich, da viel zuviele Ordner offen sind, wäre vielleicht einfache, wenn das an Windows angepasst worden wäre.
    Zu den Hintergründen die man auswählen kann muss ich leider sagen, dass diese überhaupt nicht zeitgemäß sind. Erinnernt mich eher an die Clip-Art von Windows 97. Echte Fotos für z.B. Hochzeit von Rosenblättern oder so, wären viel schöner gewesen.

  • 14.10.12 -10:30 Uhr

    von: Filaki

    Ich war dann gestern beim DM – mit dem Slogan “dein Fotobuch sofort gedruckt” traf bei mir nicht zu.
    Ich habe mein Auftrag gegeben und dieses hat wohl das Drucksystem (oder was auch immer) lahm gelegt. Die Verkäuferin kam dann her und hat den Auftrag quasi reaktiviert. Daraufhin ist deren PC und der Drucker von alleine runtergefahren. Es hat dann ca. 45 min gedauert, bis die das ganze wieder “hingekriegt” haben und dann konnten meine Bilder gedruckt werden. Mein DM hatte viele Einbände zur Auwahl – etwa 10; alle klassischen Farben + paar mit Muster.

    Ich muss sagen, eigentlich hatte ich etwas anderes erwartet: wie viele Schreiben, ein “wirkliches” Buch.
    Was mir nicht so ganz passt, ist die Qualität. Ich habe bei meiner Gestaltung viel mit Hintergrundbilder, die ich in Sepia verwandelt hab. Die kommen aber so was von gelb raus… das passt das Verhältnis nicht so ganz.

    Die Idee an sich ist wunderbar – einige Schwachstellen hat es jedoch.

    Wie dem auch sei, nun gehts fleißig ans verteilen und empfehlen ;)

  • 14.10.12 -10:44 Uhr

    von: karlottaanett68

    Startpaket bekommen und sehr gefreut. Habe schon die ersten drei CD´s verteilt. Heute abend geht es dann ans gestalten.

  • 14.10.12 -10:46 Uhr

    von: skyspayci

    Hallo an alle,

    auch ich habe bereits mein Fotobuch zu Hause erstellt. Beim arbeiten mit der Software ist mir auch einiges aufgefallen, was schon genannt wurde. Aber von vorne: Ich habe die Software auf dem Laptop installiert. Es hat einige Anläufe gebraucht, bis der Laptop die CD erkannt hat und die Installation der Software gestartet hat.
    Programm gestartet, wollte ich die Sprache ändern. Dies habe ich schnell gefunden. Schnell Sprache Deutsch angeklickt und es war immer noch auf englisch. Also das Programm neu gestartet und siehe da, es war zumindest zur Hälfte auf deutsch. Gleiches Spiel noch einmal und alles war auf deutsch,
    Das auswählen des Buches und der Bilder war recht einfach. Ein wenig verwirrend war dann, dass die Bilder automatisch in das Buch eingefügt werden. Ich kenne es von anderen Fotobuch-Programmen, dass gefragt wird ob die Bilder automatisch eingefügt werden sollen. Naja, dann erst mal geschaut wie ich diese Bilder wieder von den Seiten runter bekomme. Hat dann auch nach kurzem testen super geklappt. Was die Hintergründe betrifft, finde ich es schade, dass es keine einfarbigen Hintergründe gibt
    ( habe diese jedenfalls nicht gefunden ).
    Mehrere Bilder auf eine Seite oder ein Bild als Hintergrund geht sehr einfach. Auch das einfügen von Texten geht super.
    Bei der Auswahl an den Rahmen für die Bilder hätte ich mir mehr Farben gewünscht.

    Das sich das Programm zwischendurch aufhängt, konnte ich nicht feststellen. Aber was mir aufgefallen ist, ist dass wenn mehrere Bilder oben in der Auswahlleiste sind, wird das Programm sehr langsam.

    So, Fotobuch fertig. Nun geht es ans Speichern. Das umwandeln in die druckbare Datei geht schnell und einfach.

    Beim Speichern zwischendurch war ich etwas verwundert, dass mir der Ort, an dem das Projekt gespeichert wird, nicht angezeigt wird.
    Zuerst dachte ich, dass ich das Projekt in einem fertigstellen muss, aber als ich das Programm wieder neu gestartet habe, wurde mir mein Fotobuch gleich angezeigt. Das ist wiederum sehr schön, denn so erspart man sich langes suchen nach der Datei.

    Negativ finde ich auch, dass einem der Preis für das fertige Buch nicht angezeigt wird. Auch wenn noch weitere Seiten eingefügt werden, steht nicht das diese extra kosten oder auch wieviel diese extra kosten. Das wäre schön, wenn man dies noch ändern kann.

    Nun geht es morgen in den DM-Markt.
    Mal sehen was mich dann dort erwartet.
    Ich werde dann berichten.

    Noch einen schönen Sonntag.

  • 14.10.12 -13:22 Uhr

    von: isi93

    Soeben mein Fotobuch erstellt. Die Software ist echt benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Jetzt nur noch zur dm und mein Fotobuch ausdrucken, Ich bin gespannt.

  • 14.10.12 -13:22 Uhr

    von: isi93

    einfach awesome :)

  • 14.10.12 -14:49 Uhr

    von: Schneckal36

    Hallöchen,

    ich habe mich heute mal ausführlich mit der Kodak Software auseinander gesetzt und mein eigenes Buch erstellt. Generell finde ich gut, dass die Software recht einfach gehalten ist. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es bei Leuten die nicht sehr viel erfahren mit solchen Programmen oder Bildbearbeitung generell haben, zu Verständnisschwierigkeiten kommt. (Zum Beispiel eigenes Bild als Hintergrund verwenden).

    Nachdem ich alle Seiten nach meinen Wünschen erstellt hatte und es an das kompilieren der Enddatei ging, konnte man sich in der vorschau die Bilder noch einmal anschauen. Ich war entsetzt! Meine Bilder die ich eingebunden haben stammen aus einer 1a Kamera mit super Farb- und Bildqualität und in der Vorschaudatei waren die Farben ganz anders, die qualität war schlechter, wie kann das sein??

    Ich werde das ganze jetzt mal zum Drucken bringen und schauen ob sich daran dann noch was ändert, ich hoffe es sehr, ansonsten muss ich sagen, sehr enttäuschen das ganze!

    Schön wäre auch noch wenn ein Endpreis angezeigt werden würde, sodass man weiß was auf einen zukommt. Oder wie viel es kosten würde extra Seiten einzufügen etc.

    Die idee mit den Fotobüchern find ich allerdings weltklasse, da in einer so digitalen Welt es immer wieder schön ist seine Erinnerungen auch mal ohne Laptop begutachten zu können ;)

    Schönen Sonntag noch!

  • 14.10.12 -14:50 Uhr

    von: laralorvan

    Ein FOtobuch habe ich bereits erstellt, dass ich das nicht so ganz top fand, hab ich ja schon oben beschrieben.
    War Freitag dann im dm um die Ecke, tja Pech gehabt, die haben zwar eine Kodakstation, allerdings nicht die Möglichkeiten das ALbum direkt auszudrucken und zu binden…
    Der nette dm-Mitarbeiter hat bei zwei weiteren dm-Märkten hier in der Nähe angerufen, die haben leider nicht ma eine Kodakstation, nur Cewe oder HP…
    Darum habe ich ihn gebeten, noch beim dm in der Nähe meiner Eltern anzurufen, die erfreuliche Nachricht war, dass dieser über das passende Gerät verfügen würde.
    Schon beinahe euphorisch bin ich Samstagmorgen dahingeradelt, doch wieder PECH GEHABT…
    Denn auch dieser dm verfügt leider nicht über die passenden Kodakgeräte… Da hatte sich die Dame am Telefon wohl vertan.
    So langsam find ich die Aktion doof

  • 14.10.12 -14:52 Uhr

    von: ninsi1984

    So, ich habe eben auch mein erstes Fotobuch mit der neuen Software erstellt.

    Ich muss sagen, dass ich vom automatischen erstellen des Buches auf den ersten Blick sehr zufrieden bin.
    Aber dass man die Vorderseite nicht beeinflussen kann finde ich perspönlich sehr schade – deshalb für mich ein negativer Punkt!
    Zum anderen fand ich es anfangs ein bisschen kompliziert bis man alle Funktionen verstanden und auch gefunden hat, aber nach einer Weile klappt es ganz gut.
    Ein Pluspunkt, dass man das Buch sofort im DM-Markt ausdrucken kann – vorrausgesetzt das funktioniert auch so super wie beschrieben! ;-)

    Insgesamt finde ich die Software ok, denn ich habe schon mit besseren gearbeitet. Aber wenn es mal schnell gehen muss ist diese hier auf jeden Fall top – denn wie gesagt, die automatische Erstellung ist wirklich super (das haben meine bisherigen Programme nie so toll hinbekommen)!!

  • 14.10.12 -14:56 Uhr

    von: ninsi1984

    Einen negativen Punkt habe ich leider noch vergessen:
    Es wäre wesentlich besser wenn man einen Preis angezeigt bekommen würde, also am Ende des Erstellens. Sonst steht man vielleicht im DM-Markt und bekommt einen Schock, weil man so viele Seiten eingefügt hat oder ähnliches …

  • 14.10.12 -15:06 Uhr

    von: Kiaralyn

    Habe das Paket gestern Abend bekommen und installiere gerade die Software. Freue mich schon auf das Erstellen des Fotobuches und die ersten Eindrücke :)

  • 14.10.12 -15:12 Uhr

    von: Kat1Hei

    Ertsmal, juppie ich bin dabei!!! Ich war völlig überrascht, als am Mittwoch der Paketbote klingelte, da ich die Tage vorher meine Mails nicht gecheckt hatte.
    Leider war der Mittwoch auch der Tag, an dem bei Meiner Tochter die Windpocken “klingelten” so dass ich es erst heute schaffe mich überhaupt via PC mit dem Projekt auseinander zu setzen. Ein wenig Abends durch das Startpaket gucken war wohl drin, aber bei nicht vorhandener Nachtruhe und einem 24h am Tag vor Juckreiz weinendem Kind hatte ich weder Chance noch Nerven mich an den PC zu setzen.
    Wie dem auch sei, heute ist mein Mann mal zuhause, meine Kleine hat den ersten Tag mal wieder geschlafen und ich freue mich riesig, mich nachher endlich an das Fotobuch zu machen. Immerhin habe ich schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon, welche Bilder ich wie verwenden möchte.
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis und werde berichten.
    Die Verteilung der CD’s erfolgt dann ab Mittwoch/ Donnerstag wenn die “einzelhaft” meiner Tochter aufgehoben ist und wir wieder unter Menschen können ;-)

  • 14.10.12 -15:19 Uhr

    von: miezelein

    Jippie, ich bin dabei!
    Die CDs sind angekommen und der Gutschein ist auch da!
    Allerdings ist es für viele meiner Freunde nicht so interessant eine CD zu bekommen für eine Software, die es auch umsonst zum Download gibt.
    Mal sehen wie sie auf die CD reagieren…
    Ich werde mich mit der Software anfreunden und in den Herbstferien tolle Fotos machen und dann mein Fotoalbum erstellen, ich freue mich schon sehr darauf!!!!
    Viel Spaß euch allen, beim Fotos machen und Fotobuch erstellen!!!

  • 14.10.12 -16:27 Uhr

    von: Chue

    Ich kam gestern aus dem Wellnessurlaub und hab dann mein Päckchen aus der Packstation abgeholt. Mit meinem Freund hab ich auch zusammen ein Fotobuch erstellt.

    1. Installation: Funktionierte leider mit der CD nicht, das fand ich sehr schade. Habe zwei der CDs schon an die Eltern meines Freundes gegeben, hoffentlich haben sie mehr Glück mit der CD. Ich habe mir für meinen Laptop dann die Software online von Kodak herunter geladen.

    2. Erstellung: Ging kinderleicht. Das schwerste daran war, die Flut an Bildern die ich gerne in einem schönen Buch hätte zu reduzieren. Wir haben uns entschieden ein “Haustier-Buch” zu erstellen. Es sind also Kätzchen- und Häschenfotos im ersten erstellten Buch gelandet. Wir haben viel mit Rahmen und Hintergründen gespielt, bis wir ein schönes Buch hatten. Leider sind die “Themen” nur sehr wenige. Für das Haustieralbum haben wir uns dann das “Kind-Thema” ausgesucht.

    3. Speichern: Noch leichter. Ein paar Klicks, man muss sich den Ordner merken und Zack: gespeichert. Diese Datei zieht man sich am besten auf einen USB-Stick (ich mag es nicht mit gebrannten CDs rumzulaufen, die braucht man ja nie wieder, ein Stick ist da umweltfreundlicher) und dann zum nächsten DM-Markt

    (wir haben sogar im Anschluss noch ein Zweites Buch erstellt, als Geschenk für die Eltern meines Freundes)

    4. Ausdrucken im DM-Markt: Wir müssen zugeben, wir waren etwas hilflos. Sind zu den Fotostationen gegangen. Unser DM-Markt hatte einige Terminals. Leider war keine Kassiererin in der Nähe. Aber nach einer Weile hatten wir den Dreh raus. Man musste einen Bon einscannen, damit der Auftrag gestartet werden konnte. Die Seiten wurden dann ausgedruckt (hier waren wir zuerst irritiert, weil das nirgendwo stand, wir haben vermutet, der druckt die alle und tackert das Fotobuch in der Maschine, die Maschine druckt aber lediglich die Seiten) – Mit den losen Seiten wussten wir dann auch nicht wohin wir müssen. (Steht nirgendswo, vielleicht wäre das ein Tipp für die DM-Märkte, dass es da eine Info zu gibt?) Sind dann zuerst zur Kassiererin die uns zu einer Mitarbeiterin schickte (da mussten wir erst eine Weile warten, weil keine im Laden war, sie waren im Mitarbeiterraum) – aber nachdem die Mitarbeiterin da war, hat sie sich auch die Seiten genommen und (versucht) daraus ein Buch zu binden. Wir hatten die Wahl zwischen verschiedenfarbigen Umschlägen. Leider ist der Tacker dieser DM-Filiale aber kaputt gegangen, die nächste erreichbare Filale hatte garkeine Ausrüstung für Fotobücher. Wir haben vereinbart, dass wir die Fotobücher nächste Woche Samstag nochmal tackern lassen (haben die Bücher solange lose mitbekommen) bis die Filale einen neuen Tacker hat (kann schonmal vorkommen, ist keine Schuld der Filale)

    Ich bin im Ganzen sehr positiv von den Fotobüchern überrascht:
    Für wenig Geld hat man ein schönes Fotobuch. Die Ausdrucke sind scharf und sehr schön.
    Nur wenige Mankos gibt es:
    - wenige Hintergründe in der Bearbeitung
    - nicht alle Filalen haben einen Tacker / Option zur Fotobucherstellung
    - keine Informationen in der Filale wie man das Fotobuch druckt und weiter vorgehen soll

    Ich werde aber auf alle Fälle noch weitere Bücher erstellen, jetzt wo ich weiß, wie es funktioniert^^

  • 14.10.12 -16:35 Uhr

    von: greenfairy

    Die Unterlagen waren ganz schnell bei mir angekommen. Kaum die Nachricht bekommen und schon stand der Postbote vor der Tür.
    Die Software habe ich gleich installiert und ein Buch (Querformat 30 x 20 cm) erstellt.

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten (musste mich erst einmal orientieren wie die Software funktioniert) habe ich mein Buch am PC fertiggestellt.

    Man kann Hintergründe ändern, eine verschiedene Anzahl von Fotos auf die Seiten bringen, das Layout ändern etc.

    Schade finde ich, dass man den Einband nicht mit Text bedrucken kann. Aber wie ich lesen konnte, ist nur so der direkte Ausdruck im dm-Markt möglich.

    Ich werde mein vorbereitetes Buch in den nächsten Tagen ausdrucken lassen und bin schon sehr gespannt auf das tatsächliche Ergebnis.

  • 14.10.12 -17:17 Uhr

    von: nancygrasemann

    super, mein paket ist da! ich freu mich riesig. werde jetzt die software installieren und dann ein bisschen testen! das wird spannend!

  • 14.10.12 -17:36 Uhr

    von: Floschi87

    Man muss sich schon wirklich etwas Zeit für die Gestaltung nehmen… Es braucht sehr viel Zeit, die einzelnen Fotos so anzuordnen, wie es einem gefällt. Vorgefertigte Layouts entsprechen meist nicht den Wünschen, zumindest ist das bei mir so. Ich habe immer ganz genaue Vorstellungen, wie etwas angeordnet werden muss.
    Ansonsten ist die Software recht nett gestaltet, größtenteils übersichtlich.

    Bei dm selbst habe ich noch kein Fotobuch drucken lassen, habe mein letztes über das Internet bestellt und bei dm abgeholt. Das ging ganz gut, es hat halt nur wesentlich länger als der Sofortdruck gedauert.

  • 14.10.12 -22:49 Uhr

    von: kleeneZicke24

    Ich habe mein Paket auch bereits erhalten und freu mich demnächst mein Fotobuch zu gestalten.

  • 14.10.12 -23:27 Uhr

    von: natfra

    Also ich kann mich der Meinung vieler anschließen, dass das erstellen mit der Kodak-Software – nach anfänglicher Eingewöhnung, man ist ja doch sein altes Programm gewohnt – sehr gut ist.
    Einiges könnte allerdings noch verbessert werden:
    - einfarbige Hintergründe in dezenten Farben (z.B. ein helles gelb?)
    - die meisten Clip-Arts sind sehr “kitschig”
    - ein Hinweis auf den Endpreis des geplanten Fotobuchs.
    Ich habe jetzt drei Fotobücher mit der Software erstellt und musste erstmal nachrechnen, was da an Kosten auf mich zukommt. Werde jetzt wohl erstmal eins ausdrucken (das kleinste).
    Da ich mindestens einmal die Woche beim dm bin habe ich mich bereits vorab schon bei einer netten Mitarbeiterin erkundigt wie das genaue Vorgehen ist. Genaue Informationen wie es funktioniert wären sehr zu empfehlen, z.B. direkt bei den ausgestellten Fotobüchern, in denen man sich Ideen holen kann, was man alles so machen kann.
    Bis jetzt bin ich eigentlich sehr zufrieden.

  • 15.10.12 -08:51 Uhr

    von: 84stella

    Heute gestalte ich mein Fotobuch!!!!
    Ich bin schon ganz gespannt und hoffe das es wirklich schön wird!
    Aber bei so einer coolen Aktion wird es das bestimmt!

  • 15.10.12 -09:47 Uhr

    von: nwagner2

    Hallo miteinander,
    ich habe mich riesig gefreut, dieses Produkt zu testen, da ich bereits mehrere Fotobücher ausprobiert habe und bisher alle zugehörigen Software selbsterklärend fand.
    Ich wollte ein Fotobuch von meinem letzten Urlaub erstellen. Ich hatte ungefähr 400Fotos zur Auswahl, sodass ich ein bisschen überfordert war, sofort im Kopf ein Layout im dritten Schritt im Kopf zu erstellen, wie ich welches Foto anordnen möchte, um diese direkt zu sortieren.
    Auch fand ich es schade, dass man die Seitenauswahl nicht noch mal korrigieren kann, wenn man sich einmal für eine Bilderanzahl pro Seite entschieden hat.
    Ich fand es sehr kompliziert, die Fotos wie gewünscht anzuordnen, da der Cursor zur Bildvergrößerung ziemlich ungenau ist. Weiterhin gefallen mit die vorgeschlagen Layouts nicht, da man dort nicht aussuchen kann, welches Bild in welchem Layoutrahmen passt und die Software nicht automatisch zwischen Hoch- und Querformat unterscheidet. Nach ca. 3h hatte man den Dreh dann raus und wusste sich mit STRG+ X und STRG+V zu helfen, wenn man doch ein anderes Bild mit auf einer bestimmten Seite haben wollte.
    Alles in allem ziemlich kompliziert.
    Allerdings haben mir die Themenvorschläge mit passenden Hintergrundbildern und Cliparts gefallen.

    Nach ca. 4h und mithilfe einer ziemlich geduldigen Freundin war mein Buch dann auf dem USB-Stick.
    Insgesamt 30 Seiten zum Sofortausdrucken für 30€ (Format 30×20cm), das ist ein fairer Preis. Allerdings fand ich es nicht ganz so fair, dass man einen Code zum einscannen bekommt und der Drucker ganze 30Minuten braucht die Seiten auszudrucken und niemand einen darauf hinweist, was als nächstes mit den Seiten geschieht. Ein kleiner Hinweis neben dem Drucker oder auf der Werbetafel à la”Bitte wenden Sie sich zum Binden des Buches an einen Mitarbeiter” wäre hilfreich gewesen. Mit den Seiten in der Hand, die in diesem Format doch eher unhandlich sind, ist es durchaus schwierig einem Mitarbeiter hinterzujagen und zu betteln, dass er das Buch doch jetzt binden möge.
    Weiterhin sollte man sich im Vorfeld der Gestaltung schon aussuchen können, welche Farbe/ welches Material der Umschlag hat. Die zwei muster im Geschäft spiegeln bei weitem nicht die mögliche Farbpalette wieder, die tatsächlich möglich wäre. Die Mitarbeiter sind auch nur ungern bereit, die volle Auswahl vorzustellen.

    Ansonsten ist das Endprodukt sehr schön und hat in meinem Freundeskreis einen positiven Eindruck hinterlassen.

    Vielen Dank für die Möglichkeit des Testens.

  • 15.10.12 -10:31 Uhr

    von: Ruby-Celtic

    Hallo,

    ich habe mein Fotobuch nun auch endlich fertiggestellt am Wochenende. Habe ca. 2 – 3 Stunden daran gearbeitet. Da ich eine andere Software gewöhnt bin, musste ich mich schon etwas umdenken. Im Großen und Ganzen ist es eine sehr einfach zu bedienende Software, in welcher man sich recht schnell zurechtfindet. Für einen Laien vielleicht etwas aufwendiger, aber definitiv nicht schwer durchzusteigen. Da kann ich Kodak also zu gratulieren, sehr gut gemacht.

    Wie meine Vorgänger auch schon mitgeteilt haben, gibt es dennoch ein paar kleinere Verbesserungen, die eingeführt werden sollten.

    Es gibt zwar viele Hintergründe, aber größtenteils doch viele gleiche und Farben die mehrfarbig sind. Oft sind aber gerade die leichten einfarbigen Seiten die wirklich schön rüberkommen.
    Die Clip-Arts habe ich in diesem Fall überhaupt nicht eingesetzt. Sind mir für mein Fotobuch leider etwas sehr kitschig und daher nicht so angebracht. Aber für ein Fotobuch für oder über Kinder einsetzbar. Aber etwas nicht ganz so kitschige Clip-Arts wären auch sehr schön.
    Es wäre jedoch wirklich schöner, wenn der Preis angezeigt werden würde. Man muss immer selber nachrechnen und das ist irgendwie doof. Es ist einfach angenehmer, wenn der Preis angezeigt wird und man weiß, worauf man sich einlässt ;o)

    So ins gesamt bin ich doch recht zufrieden mit der Software. Leider werde ich mein Fotobuch erst Ende dieser oder nächster Woche drucken können, da ich vorher nicht in den DM komme.

    Bin schon sehr gespannt, wie es da ablaufen wird und was man hier für Umschlagsgestaltungen hat. Sobald ich hier genaueres weiß, werde ich auch darüber berichten!!!

  • 15.10.12 -11:04 Uhr

    von: UliCorleone

    Ich muss ja sagen, nach kurzer Eingewöhnungsphase war die Software recht leicht zu bedienen und das Projekt war recht fix fertig. Im DM gings dann aber los mit den Schwierigkeiten…
    Dass das drucken der Seiten einiges an Zeit in Anspruch nimmt, kann ich Nachvollziehen (wird ja immerhin doppelseitig gedruckt), aber dass man dann mit den gedruckten Seiten da steht und nicht weiter weiß, ist sehr schwach von DM, ein kleines Hinweisschild wäre da sehr nett. Nachdem ich dann eine Vekräuferin gefunden hatte, sagte diese mir, ich könne mein Fotobuch dann Montagabend abholen (es war Samstag Nachmittag), weil sie ja sonst jetzt erst mal hinter ins Büto müsste….das war wirklich sehr enttäuschend.
    Also bekomme ich mein Fotobuch erst heute Abend..leider.

  • 15.10.12 -11:20 Uhr

    von: karotte123

    Hallo – also meine Erfahrungen wasren anders – ich hatte etwas Schwierigkritrn in der Softwarebedienung – es ging nicht alles wie gewünscht – aber das Ergebnis gefiel mir nach ca 3 Stunden dann doch – Ausdruck bei Dm ging problemlos – dass man eine Verkäuferin fragen muss, was dann zu tun ist finde ich auch eher schwach. Aber am Samstag Morgen habe ich dann eine sehr freundliche erwischt, die mir in 5 Minuten alles fertiggemacht hat – und das Ergebnis kann sich sehen lassen – ich habe schon vielen gezeigt, wie es aussieht undalle waren begeistert – natürlich auch vom Inhalt, nicht nur vom Fotobuch! ;-)
    Ich werde es weiterempfehlen!!
    @ DM bitte noch eine bisschen besser vor Ort erkläören, wie es funktioniert!

  • 15.10.12 -11:35 Uhr

    von: Bockpfeiffer

    Hallo,
    auch mein Päckchen ist angekommen.
    Die Software hab ich problemlos installiert und nun gehts ans Fotobuch erstellen. Bin schon sehr gespannt,wie das klappt und vorallem auf das Endergebnis.

  • 15.10.12 -12:00 Uhr

    von: gerdimaus

    Mein Paket ist letzte Woche auch angekommen. Am Wochenende habe ich mich ran gesetzt und die Software installiert. Ohne Probleme. Anschließend habe ich schon mal testweise ein Buch erstellt. Die Bedienung ist wirklich nicht schwierig, allerdings fand ich die Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten und Layouts recht wenig. Ich kenne die Fotobücher von Cewe und da wurde man von der Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten schon fast erschlagen… Ich denke daher, dass Kodak den Service durchaus noch verbessern und ausbauen kann.
    Sehr angetan war ich auf jeden Fall schon von den Preisen für die Grußkarten, zwar sind auch hier die Gestaltungsmöglichkeiten eingeschränkt, aber wenn die Qualität am Ende stimmt, werden wir weitersehen.

    Zum Drucken bei dm bin ich noch nicht gekommen. Was ich ein bisschen komisch finde, ist, dass die Suche nach teilnehmenden Filialen noch nicht funktioniert. Muss ich mich also überraschen lassen… Immerhin ist es schon mal gut zu wissen, dass man im dm nach dem Drucken der Seiten einen Mitarbeiter ansprechen muss.

  • 15.10.12 -12:02 Uhr

    von: tropicaliente

    Hallo, mein Paket ist auch schon angekommen. die Software habe ich auch schon installiert und ausprobiert, dabei sind mir einige Verbesserungsvorschläge aufgefallen, die ich noch im Laufe des Projekts bekannt geben werde. Eine Frage hätte ich noch: ist es möglich, dass es eine gewisse Zeit dauert, bis Kodak die Geräte an allen DM-Märkten ausgeliefert hat?
    Gruß
    tropicaliente

  • 15.10.12 -12:34 Uhr

    von: schwarzeKatze01

    Erstmal herzlichen Dank, dass ich bei dem test dabei sein durfte.
    Paket kam am Freitag an. Habe mich gleich dran gemacht die Software zu installieren und ein Fotibuch zu erstellen.
    Installation der Software klappte problemlos.
    Fotobuch erstellen… musste zu Anfang ein wenig hin und her probieren (wer liest schon Anleitungen ;-) ) aber dann ging es ganz gut.
    Muss sagen, wenn man nur ein einfaches Fotobuch haben möchte geht das ganz schnell.
    Will mans ausgefallener, (und ja, das wollte ich) so gibts jede Menge schöne Spielereien, an denen man sich ausprobieren kann. Leider sind die nicht immer wirklich komplett selbsterklärend. Aber ich habe es nach etwas Fummeln dann hin bekommen.
    Das Ergebnis dann auf nem Stick gespeichert und ab in den nächsten dm. Dort muss ich sagen, hätte ich mir auf dem Terminal irgendwie gewünscht, dass mir der Menüpunkt Homemade Aufträge etwas mehr ins Auge springt.
    Gut dann gefunden und Auftrag gestartet.
    Leider gabs ein Problem mit dem Drucker. (Anscheinend hatten vor mir Kunden Aufträge gestartet, aber dann nicht am Drucker gescant, so dann mein Druck dann nciht gestartet wurde) Jedenfalls hat mir eine sehr nette Dame von dm gleich geholfen udn das Problem für mich gelöst. Sie sagte auch gleich, dass ich dann noch mal zu ihr kommen solle, wenn der Druck fertig ist, damit sie mir dann alles Binden kann. Fand ich super zuvorkommend.
    Nur muss ich sagen, irgendwie habe ich nirgens einen allgemeinen Hinweiß dazu gefunden, dass man mit den Fotobüchern dann zu einem Verkäufer zum Binden gehen muss. Irgendwie eine kurze (Bildliche?) Prozessbeschreibung wäre sicher ganz nett gewesen. Zumal doch recht viel Produktwerbung im Fotobereich ausgehängt ist. Da soieht man als Kunde (der ja direkt was kaufen will) nicht gleich durch wo man relevante Informationen schnell findet.

    Das Binden ging dann schnell und ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Entspricht genau der Vorschau. Die Brillianz der Fotros übertreffen diese teilweise noch. Das ist bis jetzt auch das Feedback von Freunden und Bkannten, denen ich das Fotobuch direkt vorführen musste.
    Und die Idee, dort sein Fotobuch direkt drucken udn mitnehmen zu können, fanden sie auch richtig klasse :)

    Viele Grüße
    schwarzeKatze

  • 15.10.12 -14:02 Uhr

    von: Sarah_Schmitt

    Boah, ich bin schon ganz neidisch wenn ich hier lese, dass einige schon ihre Bücher fertig haben!
    Ich bin bisher leider nur zum auspacken gekommen. Vielleicht schaff ich es die Woche schon mal, mir das Programm anzugucken und am WE gestalte ich dann evtl. mein Buch.
    Ich finde das Projekt super! Echt ne tolle Aktion!

  • 15.10.12 -14:28 Uhr

    von: acheninchen

    Halli hallo,

    soeben kam mein Paket mit den Fotobuch Unterlagen an…
    Und schon kam mir eine super Idee…
    Mein Papa kommt am Montag ins Krankenhaus und hat eine schwere Op vor sich…
    Also werde ich von uns allen hier Fotos machen und die dann in dem Fotobuch verewigen… Das gebe ich ihm dann am Montag mit ins Krankenhaus…
    Ich hoffe ihm wird die Idee gefallen… ;)

    LG acheninchen

  • 15.10.12 -15:24 Uhr

    von: SL0821

    Huhu ihr Kodak-Tester,

    wie ich sehe seid ihr schon fleißig – ich habe soeben die Software installiert und bin ab jetzt auch fleißig…bin sehr gespannt…

  • 15.10.12 -16:26 Uhr

    von: klewi

    Hallihallo,

    ich habe auch mal am Wochenende das Erstellen des Fotobuchs geübt. Ich habe bereits vorher ein anderes Buch mit einer anderen Software erstellt. Gut finde ich, dass man die Bilder sortieren kann, bevor der erste Entwurf erstellt ist, dann muss man hinterher nicht soviel hin und herschieben. Auch gut ist, dass ich einzelne Seiten verschieben kann und nicht Doppelseiten verschieben muss.
    Leider finde ich, ist die Software nciht Selbsterklärend. Ohne Bedienungsanleitung hätte ich wohl nie herausgefunden, wie ich das Layout der Seite ändern kann. Es wäre sinnvoller, wenn man es einfach anklickt und man es dann direkt sieht (also nicht drausziehen).
    Was weiterhin schwierig war ist das Verschieben und Anpassen von Bildern, da ist man irgendwie immer im falschen Modus. Ist eine ganz schöne Fummelarbeit. By the way, wie kann ich denn z.B. zwei Bilder austauschen, wenn ich im Layout von zwei Bildern bin? Also z.B. nimmt der automatisch immer das gleiche Bild für das größere von Beiden.
    Ausserdem finde ich nicht gut, dass das Programm die Bilder nach belieben selbst zurechtschneidet. Wo ist der Button um auf “Originalgröße” zu gehen?
    Soweit von mir… über Drucken und Co berichte ich dann…

  • 15.10.12 -18:31 Uhr

    von: ellle89

    Hallo Zusammen,

    auch ich habe es nun, nach sehr langem Kopfzerbrechen, geschafft mein Fotobuch zu erstellen.
    Trotz mehrerer Versuche und verschiedenen CD’s die ich ausprobiert habe, mein Computer wollte das Programm einfach nicht abspielen. Also Software von der HP runterladen (was ich ein wenig unübersichtlich fande). Das installieren hat, anders wie bei den meisten hier, an die 20 Minuten gedauert und war etwas verwirrend da erst irgendein JAVA Programm runtergeladen wurde.

    Nun gut, dann gings ans ausprobieren. Die ersten Schritte waren sehr einfach, Fotobuch Layout und Bilder aussuchen und diese dann sortieren. Hier das erste Problem, leider bin ich ausversehen auf die Zurück-Taste gekommen und beim vorklicken war die Reihenfolge der Bilder wieder komplett durcheinander. Also wieder neu sortieren und los geht das Erstellen. Bis man sich zurecht gefunden hat, vergeht doch so einige Zeit (zumindest wenn man wie ich nicht die Bedienungsanleitung liest). Doch wenn man einmal durchblickt dann geht es doch relativ schnell und nach ca. 2Std hatte ich mein Fotobuch fertig.
    Was ich als störend empfang war, dass das Programm nicht erkennt welches Bild Hoch- bzw. Querformat hat, das ist beim einfügen von Layouts sehr ärgerlich, denn man kann die Bilder auch nicht untereinander wechseln. Außerdem haben mir diie vorhandenen Hintergründe und Clip-Arts gar nicht zugesagt. Vor allem die Clip-Arts waren sehr kitisch und ich konnte leider keines davon verwenden.
    Alles in allem finde ich die Software ganz gut und wenn man mal den Dreh raus hat ist sie auch sehr einfach zu bedienen. Preis- Leistungsverhältnis finde ich spitze.

    Morgen gehts dann zu DM. Bin schon echt gespannt :)

  • 15.10.12 -18:31 Uhr

    von: Limabean

    Ich habe mir heute mein Fotobuch ausdrucken lassen und bin mit den Ergebnis recht zufrieden. Der Weg dahin war allerdings alles andere als einfach. Ohne die Bedienungsanleitung wäre ich wohl vollkommen aufgeschmissen gewesen. Die schon öfter genannte Kritik, dass die Software nicht intuitiv zu bedienen ist, kann ich daher nur bestätigen.

    Es hat ziemlich lange gedauert, ein Buch zu erstellen, das auch wirklich meinen Wünschen entsprach. Allerdings habe ich auch noch nicht viel Erfahrung mit dem Erstellen von Fotobüchern. Ich dachte allerdings, dass ich gerade dadurch vielleicht sogar einen Vorteil habe, da ich nicht mit den Funktionen anderer Programme vergleichen kann, sondern bei Null anfange.

    Trotzdem finde ich die Software ganz okay. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten. In unserem dm-Markt lagen auch einige Musterbücher, die mich zu neuen Idenn angeregt haben, welche ich bestimmt noch in einem zweiten Fotobuch anbringen werde.

  • 15.10.12 -18:39 Uhr

    von: piccadilly

    @blaumissoni: Danke für Dein Feedback! Da scheinen ja einige unglückliche Umstände zusammengetroffen zu sein. Wir haben Deine Erfahrungen natürlich an KODAK weitergegeben. Dennoch freut es mich, dass es schlussendlich doch noch geklappt hat. :)

  • 15.10.12 -18:41 Uhr

    von: piccadilly

    @ch_schuermann2003: So wie ich es verstehe, ist wohl bei blaumissoni etwas anderes schief gegangen. Aber super, dass Du die Datei gleich noch mal auf eine CD gepackt hast – morgen klappt es sicher. :) Berichte uns dann sehr gerne, woran es gelegen hat und ob Du einen Tipp für die anderen Botschafter hast! :)

  • 15.10.12 -19:06 Uhr

    von: SeidenBiggi

    Juchhu ,mein Paket ist angekommen . Toll was alles darin ist . Ich werde heute Abend gleich anfangen.

  • 15.10.12 -19:24 Uhr

    von: piccadilly

    @Flowerpower2: Cool, dass Du soweit mit der Software zufrieden bist und Dir schon so viele Gedanken dazu gemacht hast – danke für die hilfreichen Tipps! Hab ich schon an KODAK weitergeleitet. :)

  • 15.10.12 -19:25 Uhr

    von: Flowerpower2

    Ist hier auch schon mal genannt worden… aber wie bekomme ich in einem Layout die Bilder so sortiert wie ich möchte? Das Programm nimmt immer das “falsche” als großes Bild… und wenn ich dann selbst rumschiebe ist das Layout wieder nicht mehr so schön.

  • 15.10.12 -19:28 Uhr

    von: piccadilly

    @ud44: Ich denke, beides hat seine Berechtigung: Wenn es schnell gehen muss und man spontan z.B. ein Geburtstagsgeschenk braucht, sind die Fotobücher eine super Alternative, finde ich. Wenn Du z.B. für ein Hochzeitsalbum gerne ein aufwändig bedrucktes Cover hättest, gibt es natürlich andere Möglichkeiten – für jede Situation das Richtige.

  • 15.10.12 -19:29 Uhr

    von: piccadilly

    @Elemente: Die Fotogalerie ist jetzt online: Gleich hier stöbern. Hier werden von Tag zu Tag mehr Bilder und Screenshots von trnd-Partnern und ihren Freunden zu finden sein. :)

  • 15.10.12 -19:36 Uhr

    von: silke3980

    So, mein Paket ist auch angekommen und habe mich gerade darüber her gemacht. Selbstverständlich habe ich das Programm gleich auf meinen PC geladen und unsere Urlaubsfotos vom Sommer darin verewigt.
    Bin morgen mal gespannt, wie das fertige Buch dann aussieht…

  • 15.10.12 -19:42 Uhr

    von: piccadilly

    @Bathy: Text kannst Du hinzufügen, indem Du ganz links unten auf das T-Symbol klickst. :)

    Du kannst so viele Fotos im Fotobuch platzieren, wie Du willst – es gibt keine Begrenzung. Einfach reinziehen und dann so arrangieren, wie Du es magst.

    Wenn Du Dich im Reiter “Bilder” befindest, kannst Du oben in der Bilderauswahl sehen, welche Fotos Du bereits im Buch verwendet hast: Die mit einem roten Haken sind schon drin, die anderen warten noch auf ihre Verwendung. :)

  • 15.10.12 -19:47 Uhr

    von: piccadilly

    @KERKE: Wenn es weiterhin nicht mit der Installation klappt, wende Dich doch am besten mal direkt an den KODAK Kundenservice unter der Telefonnummer: 030 259327032. Sie können Dir sicher weiterhelfen. :)

  • 15.10.12 -19:52 Uhr

    von: piccadilly

    @MacDanny: Ich hab gleich mal für Dich nachgeschaut, welcher dm-Markt mit Fotobuch-Service der nächste für Dich ist und Dir eine Mail geschickt.

  • 15.10.12 -19:53 Uhr

    von: piccadilly

    @Erkie85: Deine Anregung gebe ich sehr gerne an KODAK weiter. Welche Bearbeitungsmöglichkeiten fehlen Dir denn genau? Was würdest Du mit den Bildern gerne noch machen?

  • 15.10.12 -20:00 Uhr

    von: piccadilly

    @cpoint: Wenn Du Deine Bilder lieber ohne Vorschlag selber auf den Seiten anordnen willst, kannst Du Folgendes tun: 1. Öffen die Software. 2. Wählen “Fotobücher” aus. Klicke nicht auf einen der großen Buttons oben, sondern ganz unten auf “Neues Fotobuch anlegen”. Im Anschluss öffnet sich ein “Blanko-Buch”, bei dem Du alles selbst vornehmen kannst. Der erste Schritt wäre dann oben auf “Mehr Bilder auswählen” zu klicken und Deine Fotos zu suchen. Hoffe das klappt!

  • 15.10.12 -20:09 Uhr

    von: piccadilly

    @tsefai: Ja, spricht nichts dagegen! :)

  • 15.10.12 -20:13 Uhr

    von: piccadilly

    @skyspayci: Danke für Dein superausführliches Feedback! Kleiner Tipp: Einige einfarbige Hintergründe findest Du unter dem Schlagwort “Zeitlos”.

  • 15.10.12 -20:20 Uhr

    von: piccadilly

    @laralorvan: Ich hab eben mal für Dich nachgeschaut, wo laut unserer Liste der nächste dm-Markt mit Fotobuch-Service in Deiner Nähe ist und Dir eine eMail geschickt. Ich hoffe, dort klappt es! :)

  • 15.10.12 -20:42 Uhr

    von: piccadilly

    @gerdimaus: Auch für Dich hab ich eben nachgeschaut, in welchem dm-Markt in Deiner Nähe Dein Fotobuch drucken kannst und hab es Dir per eMail geschickt. :)

  • 15.10.12 -20:45 Uhr

    von: piccadilly

    @tropicaliente: Ja, das stimmt: Derzeit werden die KODAK Fotodrucker in den dm-Märkten deutschlandweit erneuert, damit bald alle den Fotobuch-Service anbieten können. Die Listen, die online zu finden sind, ändern sich deswegen auch ständig – sie werden ständig erneuert. Hier kannst Du schauen, ob Dein dm-Markt schon dabei ist: KODAK Händlersuche. (Und wenn nicht, meld Dich am besten mal per eMail bei mir: piccadilly@trnd.com :) )

  • 15.10.12 -20:51 Uhr

    von: piccadilly

    @klewi und Flowerpower2: Ich glaube, die einfachste Art, zwei Bilder zu tauschen, ist, sie neu aus der Bilderauswahl in die jeweiligen Bildrahmen zu ziehen. Oder weiß jemand hier einen besseren Trick? ;)

  • 15.10.12 -21:03 Uhr

    von: suan234

    Mein Paket ist ebenfalls angekommen und die CD habe ich sofort installiert und ein wenig ausprobiert. Bis jetzt schien mir alles ganz simpel.

  • 15.10.12 -22:19 Uhr

    von: Karibale

    Ich hab heute endlich Zeit gefunden mit dem Fotobuch anzufangen und hoffe, dass ich es am WE auch direkt drucken kann (hatte etwas Probleme bei der Suche nach einem DM mit Creative@home in meiner Nähe, weil auf der Seite ständig was anderes angezeigt wurde – mittlerweile bin ich mir aber sicher, dass es einen in der Nähe gibt!).
    Ich finde das Programm zum Gestalten nicht ganz so übersichtlich. Mir war z.B. nicht auf den ersten Blick ersichtlich, wie ich überflüssige Seiten löschen kann. Auch der Wizzard am Anfang war für mich eher verwirrend. Ich habe etwa 40 Fotos ausgewählt und auf einmal hatte ich 40 Seiten mit jeweils einem großen Bild. Die Seiten konnte ich nicht auf Anhieb löschen und hab genervt das Projekt abgebrochen. Mittlerweile habe ich mich ganz gut “eingearbeitet”, finde aber, dass die Software im Vergleich zu anderen Anbietern etwas umständlich ist und nicht so viele schöne Optionen zur Gestaltung bietet.

  • 16.10.12 -10:03 Uhr

    von: tanja_37

    Hallole,

    hab nun erst mal alles ausgepackt und installier die Software!
    Bin schon richtig gespannt!

    Wünsch allen viel spaß

  • 16.10.12 -12:30 Uhr

    von: Koalachen

    So gestern mein erstes Fotobuch ausgedruckt und für das tolle Ergebnis haben sich die 4 Stunden des rumbastelns mit der Software wirklich gelohnt.
    Aber von vorne:

    Ich bin erst am Freitag aus dem Urlaub zurückgekommen und habe mich riesig gefreut, dass das Trnd-Päckchen schon zuhause auf mich gewartet hat!
    Nach der Sichtung der besten Urlaubsbilder habe ich dann am Sonntag losgelegt und ein bisschen mit der Software experimentiert.
    Also ganz ehrlich, ich muss sagen intuitive Bedienung sieht anders aus! Ich bin selbst eigentlich sehr technikaffin und finde mich schnell in neuen Programmen zurecht, aber ich fand es schon recht unübersichtlich. Deshalb habe ich mir dann auch gleich die Bedienungsanleitung als pdf runtergeladen. Damit ging es dann. Allerdings finde ich die verschiedenen Schritte im Ablauf die zum Fotobuch führen viel zu viel und unübersichtlich. Ich frage mich wozu muss ich die Fotos in zwei vorherigen Schritten sortieren, wenn ich dann im letzten Schritt wenn es zum eigentlichen Design geht, alles noch mal umwerfen muss, weil nichts so richtig passt? Da hätte Kodak locker zwei der Schritte weglassen sollen. Auch bei den einzelnen Optionen wie Bilder anordnen auf den Seiten oder Hintergründe ändern, hätte man einiges einfacher machen können. Alles in allem habe ich dann aber doch nach einigen Stunden des rumtesten ein schönes Fotobuch in der Maßen 30 x 20 zusammenstellen können.

    Im DM ist mir dann aufgefallen, dass dass Drucken relativ lange dauert. Habe für 18 Seiten fast eine halbe Stunde warten müssen. (Gut, vielleicht lag es auch an dem entsprechenden Gerät).

  • 16.10.12 -12:31 Uhr

    von: Koalachen

    (sorry Anschlusspost)

    Anonsten war aber alles super und das binden durch die nette DM-Mitarbeiteren ging auch fix.

    Insgesamt ist es trotz einiger Anlaufschwierigkeiten ein tolles Buch geworden und wird bestimmt nicht das letzte sein das ich erstelle. (Verwandte haben schon Wünsche angemeldet ;) )

    Viele Grüße!

  • 16.10.12 -13:05 Uhr

    von: KingsMum

    Das Päckchen ist seit Tagen bei mir ausgepackt, und alle CDs schon verteilt, aber erst heute kam ich dazu die Software zu installieren und mein Fotobuch zu gestalten!!
    Um 9:30 Uhr ging es los: Cd rein und Software laden. Für mich dauert das fast volle 10 Minuten. Die Software öffnet nach der Installierung automatisch. Auswahl des Produktes einfach und übersichtlich. Nach der Auswahl des Themas, in meinem Fall ‘Klassisch’, kommt man gleich zur Fotoauswahl.
    Die Fotos sind in ihrem Ordner geordnet, aber in der Auswahl durcheinander. Es dauert ein bisschen bis ich die die ich benutzen möchte alle finde. Das nächste Mal sortiere ich sie am besten gleich in einen getrennten Ordner, damit ich nach der Auswahl nur noch sortieren muss.
    Die Bilder habe ich nun in die richtige Reihenfolge versetzt und positioniert. Im nächsten Schritt sieht man die Fotos in einem Buch. Was mir hier überhaupt nicht gefällt, ist das jedes zweite/dritte Bild gekippt dargestellt wird. Gleich mal geändert!
    Mir gefiel die Reihenfolge der Fotos doch nicht so ganz, konnte sie aber erst mal nicht ändern. Bis ich verstanden habe wie das geht… Nun denn. Es ist mein aller erstes Fotobuch, da darf es auch mal ein bisschen länger dauern ;)
    Nach Texteingabe und ein paar kleinen Verschiebungen wurde der Auftrag gespeichert und auf USB gespeichert.
    Direkt ab zu dm.
    Am Terminal geht das recht zügig. Stick rein, Projekt ausgewählt und fertig. Eine freundliche männliche Stimme tönt aus dem Terminal und erklärt den nächsten Schritt: Er gibt mir eine Quittung die ich an einem anderen Gerät einscanne und dann meine Bilder bekomme. Der Druck dauert eine Weile, vielleicht fünf Minuten. Ich habe nur zwölf Seiten in meinem Fotobuch, es kommen sechs Bilder raus. Eine dm Angestellte wartet bei mir, nachdem sie mich fragte ob es eine Buch wird. Sie stutzt und fragt “Nur sechs Seiten?”
    Man sahen wir schlau aus als wir feststellten dass auf Vor-, und Rückseite gedruckt wurde!
    Die Dame nahm meine sechs Seiten mit sich in das Lager uns kam fast zehn Minuten später mit meinem gebunden Fotobuch wieder. Klasse!!
    Ich werde bald noch ein Fotobuch erstellen, aber auch nur mit wenigen Seiten. Dieser Sofortdruck ist absolut gut, die Qualität der Fotos hat mich positiv überrascht. Ich werde damit nicht eine Fotobiografie meines Lebens produzieren, aber für Kleinigkeiten — Wochenendtrips, Kinderausflüge, etc. ist diese Sofortdruckoption super!

  • 16.10.12 -13:14 Uhr

    von: xKalissax

    Ich kann kaum mit der Software vernünftig arbeiten, weil es dauernd ruckelt und einfriert. Zunächst ist alles ok, aber sobald ich ein Bild in den Rahmen einfügen möchte, kommen diese Störungen und bleiben auch.
    Es kann doch nicht sein, dass man die Fotos erst verkleinern muss, oder?! Diese sind durchschnittlich 5 MB groß.

  • 16.10.12 -13:25 Uhr

    von: kokolorix

    Habe mittlerweile mein Fotobuch fertig gestaltet und es sind auf Anhieb mehr als 12 Seiten geworden. Es macht einfach riesig viel Spass, weil die Software so einfach zu bedienen ist und es so viele Kreative Möglichkeiten gibt. Von den passenden Hntergrundbildern bis zu den fertigen Layouts sind sehr viele tolle Sachen dabei mit denen auch ein Laie prima Alben erstellen kann. Auch die Installation der Software war sehr einfach und selbsterklärend. Nachher gehts in den DM Markt zum Druck. Ich freue mic schon!!!

  • 16.10.12 -14:20 Uhr

    von: leprechaun14

    Es ist da, es ist da!!! Aber: Mein PC schaltet immer die “Datenausführungsverhinderung” ein und ich kann das Programm gar nicht installieren- Hilfe!!!

  • 16.10.12 -15:35 Uhr

    von: jambelinchen

    also das Herunterladen der Software gestaltet sich schwieriger als gedacht… über die CD klappt es schon gar nicht, jetzt versuche ich es mal über kodak.de

  • 16.10.12 -17:27 Uhr

    von: skyspayci

    Hallo,

    wie ich mein Fotobuch gestaltet habe, habe ich ja schon beschrieben. Nun habe ich es gestern im DM-Markt um die Ecke drucken lassen.

    Ich muss sagen, es ging recht schnell und eigentlich auch sehr einfach. Nachdem ich hier schon einiges gelesen habe, wie das an der Kodak-Station so funktioniert, bin ich also meines Erachtens recht gut vorbereitet in den Laden gelaufen. Dort angekommen habe ich die Geräte auch schnell gefunden. Es gab dort mehrere Stationen. Also den Stick rein und auf Fotobücher gedrückt. Das war aber falsch ( da kann man nämlich das Fotobuch gestallten, was ich ja schon zu Hause gemacht habe ). Also eine nette Verkäuferin gesucht und nach gefragt. Zuerst sagte sie, dass dies über das Labor geht und ich das Fotobuch hier nur bestellen kann. Nach kurzer Aufklärung meinerseits an die Verkäuferin haben wir uns gemeinsam vor die Kodak-Station gestellt. Mein Fehler war, dass ich auf Fotobücher gedrückt habe. Ich hätte aber genau dadrunter tippen müssen. Naja, also wurde das Fotobuch dann gedruckt. Es ging relativ schnell. Ich habe mir dann einen schwarzen Buchdeckel ausgesucht. Die Verkäuferin hat es fertig gestellt und nach ca. 20 Minuten hatte ich mein fertiges Werk in den Händen. Auch der Gutschein ließ sich problemlos einlösen.

    Zur Qualität: Das was hier einige schreiben, dass die Qualität nicht so gut sei, kann ich nicht bestätigen. Ich finde sie Super. Nun habe ich die Bilder auch mit einer relativ guten Spiegelreflexkamera gemacht, wo die Bilder ansich schon eine gute Auflösung haben.
    Schön finde ich auch die “Klarsicht-Seite” am Anfang und am Ende. Diese schützt noch mal das erste Bild.

    Schade ist, dass die Bilder nur auf Hochglanz gedruckt werden. Dadurch sind sie halt sehr empfindlich.

    Fazit: Ich werde zu Weihnachten bestimmt noch einige Fotobücher von dieser Art verschenken.
    Ich bin angenehm überrascht.

    Viel Spass noch beim gestallten und drucken der Bücher.

  • 16.10.12 -17:52 Uhr

    von: leuchtturm2012

    Hallo an alle,

    mein Fotobuch halte ich seite heute in den Händen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall.

    Die Software lies sich einwandfrei und ohne Probleme herunterladen und instalieren. Über die CD habe ich dies gar nicht erst versucht.

    Die Gestaltung lief nach einigem Suchen und Probieren recht einfach. Man hat viele Möglichkeiten.

    Dieses Testfotobuch war auf jeden Fall nicht mein letztes und ich werde sicherlich öfter auf diese Möglichekit zurückgreifen. Schneller geht es wirklich nicht, auch die Abwicklung bei dm läuft schnell und problemlos.

    Habe leider nicht all zu viele Leute dazu ermuntern können, diese Software jetzt zu testen. Die Bögen gebe ich später in das System ein.

    Allen noch viel Spaß beim Testen.

  • 16.10.12 -18:56 Uhr

    von: Motte2001

    Hallo!
    Ich habe mich am Wochenende hingesetzt und mein Hochzeits- Fotobuch gestaltet. Es war viel Arbeit, aber ich hoffe es wird schön!
    Leider waren viele Details der Bilderbearbeitung nicht selbstsprechend und man musste vieles einfach ausprobieren. Sogar zum Schluss habe ich noch Änderungen vorgenommen, da ich wieder etwas neues entdeckt hatte.
    Ärgerlich war auch, dass die Software zwischenzeitlich hakte. Erst dachte ich es läge an meinem PC, aber einer meiner Mittester hatte dieses Problem auch. Wir haben beide Fotos mit einer extrem hohen Auflösung, evtl liegt es daran!
    Ansonsten echt super und ich bin gespannt auf das Ergebnis!

  • 16.10.12 -20:51 Uhr

    von: Jessi76

    Hallo, ich habe heute mit meiner Mutter ein Fotobuch gestalten wollen und ich fand die Software auch nicht besonders selbsterklärend. Die Installation war einfach aber das Gestalten war teilweise schwierig. Als ich die Bilder in eine Reihenfolge gebracht habe und diese später tauschen wollte ging es nicht und ich konnte auch keine neuen Bilder hinzufügen. Es wurde oben als neues Bild angezeigt, erschien aber unten auf den Buchseiten nicht. Das man bei einigen Funktionen auch Drag and Drop benutzen musste war auch nicht erklärt. Also werde mir wohl jetzt lieber erstmal die Anleitung durchlesen und es dann nochmal versuchen.

  • 16.10.12 -22:28 Uhr

    von: Furby77

    Päckchen da…tralllallllaaaa

  • 17.10.12 -09:26 Uhr

    von: Pinkkid11

    So nun habe ich auch das Päckchen und die Zeit gefunden die ersten Schritte zu wagen.
    Da mein Laptop kein CD Fach hat habe ich die Software online runtergeladen , das ging alles problemlos und sehr einfach.
    Zu allererst habe ich mir jetzt mal einen Überblick über die Möglichkeiten gemacht. Scheint alles recht einfach zu funktionieren.
    Und jetzt gehts ans Fotos sortieren :D
    Ich freu mich !

  • 17.10.12 -10:07 Uhr

    von: ChrissySR

    yeaiii hab mein fotobuch nun auch endlich fertig auf dem pc, heute gehts noch zum ausdrucken!! bin schon sehr gespannt!!!!

    die software hat mir jetzt auf anhieb auch nicht soooo gut gefallen. aber nach 2 stunden gings dann schon ;) !

    und ich finde es ein bisschen schade dass die “extra-seiten” so viel kosten, 1 € pro seite fände ich ok, egal welches Format… aber klar, ist ja hochwertig, aber trotzdem, als armer student geht das dann schon ins geld wenn es 30 Seiten werden oder mehr… ;) !

    aber sonst top :) *thumbs up* :)

  • 17.10.12 -11:18 Uhr

    von: Storfi

    Ja, die Software ist drauf und auch das erste Bearbeiten habe ich schon gestartet. So ganz fertig bin ich noch nicht.

    Sobald es fertig ist und ausgedruckt gibts die Bilder dazu und einen genauen Bericht in den Kommentaren.

  • 17.10.12 -12:51 Uhr

    von: TanjaKisling

    Mein Paket habe ich bereits am Wochenende erhalten :-) Gestern habe ich die Zeit gefunden mich endlich damit zu beschäftigen. Die ersten Anlaufschwierigkeiten hatte ich bei der Installation, die Installationssoftware wollte auf meinem Laptop nicht starten, nach dem ich dann die CD 3 mal wieder raus habe und es erneut versucht habe, ging es dann, für meine Geschmack zwar recht langsam, aber es ging.
    Die ersten Schritte mit dem Programm waren schön einfach, die Bilder waren schnell hochgeladen und sortiert. Ich habe alles dann erstmal automatisch einfügen lassen, gewählt habe ich ein großes Buch. Die Bilder haben sich dann schön neu einfügen, entfernen, verschieben lassen. Hintergrund, Layout etc. leicht zu finden. Ich wollte dann noch zusätzliche Bilder einfügen, das hat erstmal gedauert, der zurück-Schritt fehlte ;-) Nach ein bißchen hin und her probieren habe ich aber auch das gefunden. Das Fotobuch war dann schnell fertig gestaltet.
    Heute war ich im DM-Markt zum Ausdrucken. Auch da hat sich alles schnell gefunden, das Ausdrucken hat mit 3 wartenden Kindern etwas lang gedauert, aber das Ergebnis war schön.
    Als Fazit, ich habe schon mehere Fotobücher bei verschiedenen Anbietern gemacht, da hat mir die Software teilweise besser gefallen. Und
    auch ich muss mich allerdings meinen Vorrednern anschließen, mein Endprodukt mit 12 Doppelseiten war dann mit 25 Euro doch sehr teuer !
    Da ich aber auch alles schnell in der Hand halten wollte und nicht ganz so viel *künstlerisch* tätig war, werde ich die Tage noch mal ein Fotobuch gestalten, dieses mal ein ein kleineres Buch wählen und mich auch den Gestaltungsmöglichkeiten mehr widmen :-)

  • 17.10.12 -14:45 Uhr

    von: crusader85

    Die Post hat es mir heute endlich ausgeliefert… Das Paket lag aber wohl schon fast 2 Wochen bei denen. Naja, dann lege ich nach Feierabend einmal direkt los. Ich bin mal gespannt, wie das Handling der Software ist. Bis jetzt liest man ja immer mal wieder, dass es wohl schwierig ist.

  • 17.10.12 -15:39 Uhr

    von: melaiv

    ich wundere mich gerade, warum ich mein Paket nicht habe.
    Der Postmensch hat mir keine Benachrichtigung da gelassen…. Fast zu spät habe ich das nun festgestellt, denn morgen wird es die Post zurückschicken.

  • 17.10.12 -16:11 Uhr

    von: Lichtwitz

    Nun bin auch ich endlich so halbwegs in den Startlöchern zu meinem DM-Markt! Aber der Weg dorthin war etwas steinig! Mein Fotoalbum zu gestalten stellte mich vor einige Probleme, die ich im Endeffekt nur mit der Hotline lösen konnte. Zum Beispiel fiel mir auf, das auf der Deckblattseite ausschließlich das gleiche Foto abgebildet war, wie auf der ersten Seite des Albums! Das gefiel mir nicht, aber es ließ sich nicht ändern. Auch der Umstand, das ich den Umschlag nicht mit einem Titel versehen konnte, war mir nicht einzusehen. Hinzu kam, das auf dem Deckblatt links oben in der Ecke irgendwann ein kleines Vorhängeschloß erschien und sich nun auch die 1. Seite nicht mehr bearbeiten und korrigieren ließ! :o (((
    In meiner Not ging ich zum DM-Markt, aber die Fachverkäuferin meinte nur, da könne sie mir nicht helfen, ich müßte einfach das ganze Buch noch einmal von vorne beginnen. heullllllllll
    Doch ein paar kleine Erkenntniss gewann ich trotzdem bei dem DM Besuch. Nämlich konnte ich die Frage klären, warum das Deckblattfoto mit dem auf der 1. Seite identisch war. Weil das Deckblatt nämlich ein Loch hat, durch das das Foto der 1. Seite zu sehen ist!!! Hübsche Idee, aber wenn man so ein Buch noch nie gesehen hat, verwirrend! Auch die Frage nach der Farbgestaltung des Umschlages konnte ich dort klären, denn nun erfuhr ich, das man sich die Farbe vor Ort aussuchen und der DM-Mitarbeiter das Buch nach meinem Wunsch von Hand fertigt! Und ich dachte, das ginge alles automatisch! Aber erstmal waren ja da noch die Probleme mit dem “Vorhängeschloß” zu lösen!
    Unter dem Hilfe-button fand ich, nachdem ich alle anderen Fenster geschlossen hatte (solange ein anderes Fenster offen war, ließ sich das Hilfe-Programm nicht öffnen!) endlich eine Telefon-Nr. sogar eine normale Festnetz-Nummer 030 259327032, die mir wirklich helfen konnte! Man erklärte mir, das es eigentlich gar nicht vorgesehen war, auf dem Deckblatt bzw. erste Seite schreiben zu können, aber einige CDs fehlerhaft produziert worden waren und so geht es eben bei manchen doch. Aber man kann es nach dem ersten speichern (bei dem dann auch plötzlich das Vorhängeschloß auftaucht) nicht mehr ändern! Ärgerlich!
    Die anderen Dinge wie Bilder und Hintergrundgestaltung (wo ich bei beiden gern noch mehr verschiedene Motive zur Auswahl gehabt hätte!) fand ich etwas mühsam aber umsetzbar. Nun bin ich nur noch total auf das Ergebnis gespannt. Andermal mehr!

  • 17.10.12 -19:45 Uhr

    von: Cocotajagi

    Mein Startpaket ist auch in der letzten Woche bereits angekommen; ich muss mich jetzt erst mal mit der Software anfreunden (bin ein anderes Programm gewählt).

  • 18.10.12 -13:33 Uhr

    von: SuSaNb

    Ich habe gestern die Software zusammen mit meiner Freundin ausprobiert, das funktioniert wirklich sehr einfach. Selbst jemand, der gar keine Ahnung hat kommt damit zurecht!

    Mir gefällt vor allem die individuelle Gestaltung. Gibt es später auch neue Hintergründe und Cliparts zu downloaden?

    Schade ist nur, dass bei Bilden welche leicht schräg angeordnet sind ein zackiger Rang entsteht und das Bild somit verzerrt aussieht….

    Ich bin schon sehr gespannt wie das Buch fertig ausgedruckt aus sieht (wie die Qualität so ist)!

    Ansonsten bin ich sehr zu frieden, man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen :-)

  • 18.10.12 -16:58 Uhr

    von: piccadilly

    @xKalissax: Ich werde mal bei KODAK nachfragen, ob es was mit der Bildgröße zu tun hat. Wenn Du aber immer wieder Probleme mit “Ruckeln” und “Einfrieren” hast, kann ich Dir auch empfehlen, mal den KODAK Kundenservice anzurufen, Telefon 030 259327032. Dort wird Dir sicher geholfen. :)

  • 18.10.12 -17:06 Uhr

    von: piccadilly

    @leprechaun14: Kannst Du mir mal per Mail Dein Problem genauer beschreiben? Ich weiß nicht genau, was Du meinst. :) Am besten per eMail an piccadilly@trnd.com. Alternativ kannst Du Dich auch direkt an den KODAK Kundenservice wenden – sie helfen Dir unter folgender Telefonnummer gerne weiter: 030 259327032.

  • 18.10.12 -17:17 Uhr

    von: piccadilly

    @Jessi76: Am Anfang braucht man meist ein bisschen, bis man sich mit den vielen Funktionen auskennt, da hast Du recht. Ich hoffe, die Anleitung hilft Dir ein bisschen! Der Hinweis auf die “Drag and Drop” Funktion ist jedenfalls schon mal ein sehr wichtiger: Egal, ob es um Bilder, Layouts, Rahmen usw. geht: Alles, was Du in der oberen Auswahlleiste findest, kannst Du per Drag and Drop auf Deine Seiten ziehen. Einfach mal ausprobieren! :)

  • 18.10.12 -17:43 Uhr

    von: piccadilly

    @melaiv: Ich hoffe, du kriegst Dein Päckchen noch! Wenn nicht, wird es wieder zu uns zurückgeschickt – in dem Fall melde ich mich bei Dir, sobald es wieder da ist.

  • 18.10.12 -18:31 Uhr

    von: piccadilly

    @SuSaNb: Ich frag mal bei KODAK nach, ob neue Hintergründe und Cliparts als Download geplant sind! Du findest die Antwort dann hier auf dem Blog und/oder in den FAQs.

    Das mit dem zackigen Rand kann ich nicht bestätigen – mein Fotobuch hat auch schräge BIlder, die Ränder sind beim Druck gestochen scharf geworden. :) Vielleicht ist es nur eine Sache der Ansicht innerhalb der Software.

  • 19.10.12 -13:50 Uhr

    von: san73

    Ich habe leider mein Paket jetzt erst vor ein paar Tagen auspacken können, habe aber schon einer Freundin eine CD gebracht und ihr etwas über die Möglichkeiten erzählt. Gestern habe ich die Softwäre aufgespielt, hat etwas gedauert, da mir Java gefehlt hat. Ich habe schonmal etwas herum experimentiert, leider aber festgestellt, das meine Fotos nicht alle optimal sind, die ich dafür benutzen wollte. Also werde ich mich am Wochende erstmal an die Fotos machen und das Buch nächste Woche fertigstellen.

  • 19.10.12 -17:15 Uhr

    von: biagarten78

    So nun habe ich auch das Päckchen bekommen und die Zeit gefunden die ersten Schritte zu wagen.
    Die Software ist sehr umfangreich, muss mich erstmal damit anfreunden.

  • 19.10.12 -18:26 Uhr

    von: Anja0210

    Das Installieren der Software war sehr einfach und hat einwandfrei geklappt. Cd rein und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Die Software ist kostenlos erhältlich.
    Der zweite Schritt war dann das Fotobuch mit der Software zu erstellen. Hier tauchte dann für mich ein kleines Problem auf. Die Software funktionierte ohne Probleme, aber die Handhabung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Auswahl des Produktes (in diesem Fall Fotobuch, Kalender und Grußkarten sind ebenfalls möglich) und die Auswahl der Bilder (greift automatisch auf die Bild-Dateien auf dem Computer zu) waren einfach. Danach kann man die Bilder in einer beliebigen Reihenfolge anordnen und anschließend geht es ans Gestalten. Hier kam dann mein Problem, ich habe zuerst nicht begriffen, dass alles was an Mustern, Hintergründen und Farben ins Buch soll, per Drag-und-Drop ins Buch gezogen werden muss. Ich dachte, er reicht, wenn die jeweilige Auswahl markiert ist. Nach einigem Probieren und Hin und Her hat es dann aber geklappt und ich konnte das Fotobuch problemlos erstellen und speichern. Dann auf einen USB-Stick damit und ab zum dm.
    Beim dm kann man jeden Kodak-Foto-Automaten nutzen. USB-Stick rein, Produkt aussuchen, fertig. Man bekommt dann einen Kassenzettel mit Bar-Code, diesen scannt man an einem anderen Automaten und der Auftrag wird verarbeitet. Nach einigen Minuten (wie beim Sofort-Druck von Bildern auch) hat man die Seiten in der Hand. Nun kommt aber die eigentliche Herausforderung: Man finde eine dm-Mitarbeiterin, die einem die Seiten zum Buch bindet… (Das sollte übrigens etwas besser kommuniziert werden, ich stand eine Zeit etwas blöd mit meinen Seiten da, keine Hinweise.) Bei mir war das heute etwas schwierig, da das Personal unterbesetzt und völlig im Stress war. Ich habe gute 20 Minuten gewartet, bis jemand Zeit für mich hatte. Ich suchte die Farbe des Hardcover-Einbandes aus (rosa, hellblau oder wollweiß) und das Binden selbst dauerte dann nur noch 2-3 Minuten und ich hatte das fertige Buch endlich in Händen.
    Fazit: Insgesamt muss ich sagen, dass das Kodak-Fotobuch zum selbst Ausdrucken eine gute Alternative zum Bestellen über das Internet ist. Die Qualität ist vernünftig und das Buch selbst gut verarbeitet.

  • 20.10.12 -00:48 Uhr

    von: CHRSPR

    Hallo,
    das Paket kam überraschend schnell an, dafür hat die Installation nicht gleich funktioniert, lag aber an meinem Rechner, aber ich habs geschafft. Jetzt hab ich das erste Fotobuch fast fertig.
    Ich finde, bei der Erstauswahl vom Fotobuch wäre es super + einfacher, wenn es auch gleich ein “Fotobuch individuell” gäbe. Für Fotobuch-Neulinge und nicht so Erfahrene mag das praktisch sein, dass alle Bilder schon eingefügt sind, für mich war das aber eher ungeschickt. So musste ich alle Seiten wieder umgestalten und aufpassen, dass ich keine Bilder doppelt verwende – oder wird das auch rigendwo angezeigt?
    Bei der Bild-Layout-Auswahl könnte es ruhig mehr Versionen geben, das reinziehen hat bei mir nicht so recht funktioniert, habe dann alles einzeln gemacht. Es fehlen Layouts mit 2 oder mehr Bildern – oder hab ich die übersehen?
    Jetzt muss ich morgen bei Tag noch ein Foto für die letzte Seite machen, dann hab ichs fast fertig. Da ich bereits einige Fotobücher bei den verschiedensten Herstellern erstellt habe, bin ich mal gespannt, wie das Ergebnis ist.
    Generell ist die Software zwar einfach gestaltet, aber für diejenigen, die gerne kreativer sind, etwas umständlich. Man findet sich aber auch ohne Anleitung schnell zurecht, wenn mans nicht das erste Mal macht. Was mich an der Kodak-Variante reizt, ist, dass man bei Bedarf auch mal ganz auf die Schnelle ein Geschenk ersellen kann – da spart man sich bei Produktion + Versand einiges an Zeit und hat doch ein tolles Geschenk, das dazu noch persönlich ist.
    Von gemeinsamen Urlauben habe ich auch schon 2 Varianten vom gleichen Fotobuch gemacht – mit vielen Bildern der Freunde als Geschenk für diese und mit mehr von uns für uns selbst – die Freude war groß und der Aufwand für die 2. Version nicht so hoch wie ein komplett neues zu erstellen.

  • 20.10.12 -17:42 Uhr

    von: MasterManu

    Ich ziehe jetzt los aufs Land um ein par tolle Herbstbilder für meine Photoshoparbeiten zu machen…hoffe die Sonne bleibt

  • 21.10.12 -11:04 Uhr

    von: champi1971

    Habe gleich nach der Installation ein Fotobuch erstellt,

    Vorteil nach dem Erstellen am nächsten Tag gleich zu DM und innerhalb 15 Minuten das fertige Buch in der Hand. Schneller gehts nicht.

    Nachteil – wenn man nach dem einfügen der Bilder die Aufteilung automatisch erstellen lässt, und man dann doch eine Seite kpl. löschen muß ist es umständlich. Hier ist es leichter nochmal von vorne zu beginnen. Gut wäre hier wenn man zu jeder Zeit den letzten Schritt rückgängig machen könnte

  • 21.10.12 -18:18 Uhr

    von: Grinti

    Liebes Kodak-Team, die Software hat dermaßen im Rest der Installationen auf meinem PC herumgepfuscht, dass kein vernünftiges Arbeiten damit (mit meinem PC!) mehr möglich war. Ich hab sie also wieder deinstalliert – auch das nur unter Schwierigkeiten. Das Projekt ist damit für mich gelaufen. Tut mir Leid, ich habs versucht.

  • 22.10.12 -16:28 Uhr

    von: piccadilly

    @CHRSPR: Danke für Dein ausführliches Feedback! :)

    Die Möglichkeit, ein “Blanko-Fotobuch” zu erstellen, also alle selbst zu gestalten, ohne Vorlagen und Automatismen, gibt es: Klick dazu im Dialog “Buchtyp und -größe auswählen” nicht einen der vier großen Buttons oben, sondern klicke doppelt unten auf “Neues Fotobuch anlegen”. So erstellst Du ein leeres Buch und kannst vollkommen frei gestalten.

    Dass ein Bild zweimal verwendet wurde, wird meiner Meinung nach tatsächlich nicht angezeigt – aber theoretisch solltest Du es merken, wenn Du es ein zweites Mal reinziehst (denn dann ist es ja mit dem roten Haken als bereits verwendet markiert).

    Und zu Deiner anderen Frage: Es gibt Layouts mit 1 bis 9 Bildern… Wenn Du im Reiter “Layouts” bist, findest Du rechts oben über dem Entwurf ein Drop-Down-Menü – hier kannst Du die verschiedenen Layouts auswählen.

    Klappt alles? Viel Spaß beim weiteren Ausprobieren. :)

  • 22.10.12 -17:25 Uhr

    von: piccadilly

    @Grinti: Kannst Du mir vielleicht noch mal per eMail genauer erklären, welche Fehler bei Dir aufgetreten sind? Das ist sicher wichtiges Feedback für KODAK – und vielleicht können wir Dir auch helfen, das Problem zu beseitigen. Gerne eMail an: piccadilly@trnd.com

  • 23.10.12 -00:22 Uhr

    von: Therion

    @Grinti: Aus solchen Gründen installiere ich solche Software schon von vorne herein nur in einer virtuellen Maschine.

    Leider kann ich die negativen Erfahrungen vieler mit den Kodak-CDs hier nur bestätigen: Habe es mit 3 verschiedenen CDs ausprobiert und die Zugriffszeiten sind leider untragbar lange (es dauert mehrere Minuten, bis man überhaupt auf die CD zugreifen kann, ganz zu Schweigen von der Dauer der Installation).
    Habe mir die Software schließlich auch von der Webseite herunter geladen, um überhaupt voran zu kommen. Hier bestünde seitens Kodak aber auf jeden Fall schoneinmal Nachforschungs- und Nachbesserungsbedarf.

  • 23.10.12 -12:05 Uhr

    von: piccadilly

    @champi1971: Indem Du “STRG”+”Z” drückst, sollte eigentlich alles rückgängig zu machen sein – funktioniert das bei Dir?

    Um eine komplette Seite zu entfernen, einfach einmal rechtsklicken und im Kontextmenü “Bearbeiten” > “Seite löschen” auswählen. Alternativ: Oben “Werkzeuge” öffnen und dann “Bearbeiten” > “Seite löschen”.

    Eine neue Seite einzufügen geht am einfachsten, indem Du links unten auf den Button mit dem “+” klickst. Alternativ: Oben im Menü “Werkzeuge” > “Seite einfügen” oder per Shortcut: “STRG”+”I”.

    Hoffe es klappt – neu anfangen sollte nicht nötig sein. :)

  • 23.10.12 -12:06 Uhr

    von: piccadilly

    @Therion: Danke für die Rückmeldung! Das geben wir natürlich direkt an KODAK weiter!

  • 23.10.12 -12:26 Uhr

    von: toni2003

    Hallo,
    eine Frage – Muss ich direkt zum DM-Markt und drucken und binden lassen, oder kann ich ALLES online eingeben und mein Buch dann fix und fertig abholen?

  • 25.10.12 -17:34 Uhr

    von: piccadilly

    @toni2003: Genau, Du gehst direkt zum dm-Markt und druckst das Fotobuch dort aus. Alles was Du dazu brauchst ist Deine Druckdatei auf einem Datenträger (z.B. auf einem USB-Stick). Hier auf dem Blog ist es noch einmal genau beschrieben.

  • 27.10.12 -12:48 Uhr

    von: gamma54

    Hallo zusammen,
    ich bin jetzt endlich mit der Erstellung des Fotobuchs fertig geworden. Ich habe ja schon viele Fotobücher bei den verschiedensten Anbietern erstellt, aber so bedienerunfreundlich war es noch nie. Die Software ist total langsam und das bearbeiten und anpassen der Bilder ist einfach nur mühsam und nervig. Aber gut, heute wollte ich das Fotobuch im dm Markt ausdrucken lassen. Der Ausdruck selbst dauerte mindestens 15 Minuten, anschließend hat eine dm Mitarbeiterin mir das Fotobuch gebunden. Ich sah es erst wieder, als sie mir das Buch verpackt in einer Fototasche aushändigte. Natürlich bin ich davon ausgegangen, das alles passt. Fehlanzeige! Daheim packe ich mein Fotobuch aus der Fototasche und muss feststellen, dass die Seiten total schief eingebunden wurden und sogar an einer Seite rausschauen. Ich finde es unmöglich, dass die dm Mitarbeiterin mir dieses schiefe Teil ohne Rot zu werden mitgegeben hat. Jetzt darf ich heute nochmal zu diesem dm fahren und reklamieren. Das war das erste und letzte Mal, dass ich ein Fotobuch beim dm erstellen lasse. Ein Beweisfoto habe ich natürlich in die Fotogalerie heute einstellen lassen. Also an alle, schaut euch sofort im dm Markt genau euer Fotobuch an, sonst dürft ihr nochmal hinfahren.

  • 28.10.12 -19:46 Uhr

    von: bella-yvonne

    Ich komme erst jetzt aus dem Urlaub wieder und werde mich schnellstmöglich an die Erstellung de Fotobuchs dranmachen…
    Weitere Infos folgen dann von mir!

  • 29.10.12 -14:49 Uhr

    von: piccadilly

    @gamma54: Oh, das war dann natürlich keine perfekte erste Erfahrung, das kann ich gut verstehen. Ich hoffe, dass mit der Reklamation alles glatt läuft und Du bald ein tolles Fotobuch in Händen hältst!

  • 30.10.12 -13:17 Uhr

    von: Cindy123

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe auch meine ersten beiden Fotobücher erstellt und bin begeistert. Die Erstellung der Fotobücher ist so einfach und geht vor allem sehr schnell. Mit dem Programm bin ich sehr gut zurecht gekommen. Auch mit der Installation oder auch mit der Geschwindigkeit der Software hatte ich keine Probleme. Man sollte sich dennoch auch mal kurz die Bedienungsanleitung durchlesen. Diese kann einem nämlich doch weiterhelfen und dafür ist sie ja auch da. Das einzige, was ich zu bemängeln hätte, ist das die Hintergründe und die Cliparts noch ein kleines bisschen verbessert werden könnten, da davon viele, für mich zumindest, zu kitschig sind. Aber das ist ja nur meine Meinung und gott sei dank Geschmackssache. Ich habe trotzdem etliche Hintgergründe und Cliparts gefunden, die mir sehr gut gefallen und welche ich dann gleich verwendet habe. Meine Freunde und Kollegen haben sich auch bereits Fotobücher erstellt und sind ebenfalls begeistert. Meine beste Freundin hatte auch ne ganz tolle Idee für ihr Album. Sie ist vor kurzem Mutter geworden und hat während ihrer Schwangerschaft viele Bilder, zur Dokumentation, von ihrem Bauch gemacht. Mit diesen Bilder hat sie sich ihr Fotoalbum erstellt. Es ist sehr toll geworden. Da ich nächstes Jahr heiraten werde, habe ich mir mein erstes Album von meinem Verlobten, mir und unseren Trauzeugen erstellt. Anschließend werde ich mir wohl auch einige Alben mit unseren Hochzeitsvorbereitungen erstellen und nächstes Jahr dann wohl auch mehrere Hochzeitsalben ;-) ) Achso meine Freundin hatte zu bemängeln, dass es nicht möglich war, das 1. Bild, also das für das Deckblatt, zu verschieben. Dieses liegt sicherlich daran, dass es in das Viereck des Covers passen muss. Aber sie hätte es gern ein wenig verschoben, da das Bild dann besser gepasst hätte.

    Das beste an den Fotobüchern ist natürlich, dass man diese sofort im DM ausdrucken kann. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei den zuvorkommenden Mitarbeiten in meinem DM-Markt bedanken! Im Gegensatz zu den Erfahrungen von gamma54 muss ich wirklich sagen, dass ich mit den Mitarbeitern im DM sehr zufrieden bin. Mein Album wurde perfekt zusammengesteckt/getackert. Sieht einwandfrei aus.

  • 30.10.12 -16:49 Uhr

    von: BambieVanBamhill

    Hmm, bin ich eigentlich die Einzige, die von der Software etwas angenervt ist?
    Ich möchte mich jetzt weder als PC-Noob, noch als Profi bezeichnen, arbeite aber sonst mit Gimp, Photoshop und Corel und komme damit ganz gut zurecht. Erscheint mir daher die Bedienung des Programms umständlich?
    Zudem finde ich die Menge an Daten, die auf dem PC installiert wurden ziemlich viel (430 MB). Zum Vergleich: Gimp braucht ca 80, Corel 230MB. Das finde ich doch etwas arg.

    Leider habe ich schon 2 Versuche ein Buch zu gestalten entnervt abgebrochen, weil mir einfach manchmal die Gestaltungs- und “Handlungs”möglichkeiten fehlen. :(

  • 03.11.12 -18:51 Uhr

    von: nwagner2

    Ich habe gestern mein zwweites Fotobuch gestaltet. Und mein erster Eindruck hat ich wesentlich verschlechtert. Die Software hakt ganz oft, man kann im Textfeld nicht mit strg+c und strg+v zu arbeiten, es ist manchmal wirklich schwierig das Bild im Rahmen zu zentrieren, weil das System wieder hakt usw.
    Aber am meisten nervt mich, dass ich vorher im 3. Programmschritt mühevoll eingestellt habe, welche Bilder auf welche Seiten sollen (insbesondere die Reihenfolge und Anzahl der Bilder) und wenn das BUch erstellt wird, so dass man daran abreiten kann, nicht nur die Reihenfolge geändert wird, sondern auch die Bildanzahl völlig falsch ist. Da macht man sich doppelte Mühe.
    Weiterhin ist es kompliziert, die gewünschten Seiten herauszulöschen, was unbedingt notwendig ist, wenn man die ganze Zeit die Bilder hin- und herschieben muss um die gewünschte Reiehnfolg wieder herzustellen.
    Und noch ein Minuspunkt. Das Menü ist so wahnsinnig klein!!!!!

    Ich habe schon mit CEWE- Fotobuch und “mein Fotobuch” gearbeitet, dass war wesentlich individueller und einfacher.

    Aber als letztendlich kann man den imensen Vorteil des Sofortausdrucks nicht leugnen, so dass einige Minuspunkte dadurch ausgeglichen werden und das Produkt akzeptabel ist.

  • 04.11.12 -13:15 Uhr

    von: kathyorod

    Huhu, habe schon mehrere Fotobücher erstellt und drucken lassen. Das einzige was mir bisher negativ aufgefallen ist, zumindest finde ich keinen Rat mehr, ist, dass ich eine andere Datei z.B. von einem Bekannten in meiner Software zu Hause nicht öffnen kann, da immer angezeigt wird, dass nur das Format “dpl” untertsützt wird und das Programm aber eine “dgl” Datei erstellt. Was kann ich machen ???

  • 05.11.12 -18:55 Uhr

    von: piccadilly

    @kathyorod: Die Bearbeitungsdatei mit Endung *.dpl findest Du auf Deinem Computer üblicherweise hier: C:\Users\”BENUTZER”\.digilabs.
    Einfach bei Deinem Bekannten von dort kopieren und bei Dir öffnen – dann sollte esgehen.

  • 05.11.12 -21:23 Uhr

    von: Knirbsy

    Hallo,

    ich habe die Software installiert, das hat zwar recht lange gedauert, aber schreckt mich noch nicht ab.
    Dann habe ich meine Fotos sortiert und alle in einen Ordner getan und in die Software reingeladen… und siehe da… ein paar Bilder wurden garnicht erkannt, obwohl sie mit der gleichen Kamera gemacht wurden wie alle anderen. Dann ist JEDES Bild farblich anders, hat Striche drin, ist teilweise ganz schwarz oder neonfarbig… was ist da los?
    Insgesamt leider nicht die einfachste Software zum Fotobuch erstellen und für kreative Menschen auch ziemlich in die Grenzen weisend.

    Ich teste mal, ob die Bildfehler beim Ausdrucken immernoch vorhanden sind.

  • 05.11.12 -22:03 Uhr

    von: bumbing

    Guten Abend!

    Ich habe diese Aktion genutzt, um mich überhaupt mal mit Fotobüchern auseinander zu setzen. Ich drucke Bilder aus und klebe individuelle Bücher mit Texten, Eintrittskarten usw. Aber, ich wollte testen und habe es.

    Erstmal sind wir in die Ferien gefahren, und danach habe ich mich hochmotiviert an die Fotobuchgestaltung begeben!

    Diskette installieren war kein Problem, habe ich aber auch nicht anderes erwartet. Dass 80 Seiten Bedienerhandbuch mitkopiert wurde…Hammer, wer liest das? Ich erwarte doch, dass das Programm bedienerfreundlich und selbsterklärend ist!!!!

    Bilderauswahl war übersichtlich und recht einfach, der zweite Punkt, dass man die Bilderauswahl trifft und auf die Seiten verteilt auch, ABER wehe, mann hat ein Bild mal falsch gezogen! Oder gar eine Seite gelöscht, dann fing das Fummeln an. Von wegen 20 Minuten und auf in den DM zum Drucken! Hatte ich aber auch nicht erwartet.

    Der 3.Punkt, die Seitengestaltung, tja , da fing es an, richtig spannend zu werden. Wie ändere ich den Hintergrund? Wie füge ich einen Text ein? Wie verschiebe ich ein Bild? Upps, wo ist denn das selektierte Bild hin? Da wurde es spannend. Ich habe mich geweigert, das Bediener Handbuch zu lesen, sollte ja einfach sein, lach.

    Nach Stunden habe ich ein wirklich tolles Buch gestaltet. Unsere Familie hat dann gerätselt, was 12 Seiten bedeuten!!! 1 Seite hat 2 zu gestaltende Möglichkeiten, das war uns klar.

    Buch immer artig gespeichert, zwischendurch auch den automatischen Speicher aktiviert, alles toll. Heuet bin ich dann nach der Arbeit in unseren DM gehuscht, um mein ersten gespeichertes Buch drucken zu lassen…..
    Nebenbei bemerkt, habe ich mich zwischendurch bei dem 10€ Gutschein schon geärgert, dass da das kleinste Format mit 12 Seiten nur inklusive sind, aber was solls. Die Variante, die wir uns ausgesucht hatten ( 20×30cm-DinA4) für 15,95€ , na ja, Dank des 10€ Gutscheins, haben wir uns gefreut, wie es aussehen würde……..

    Ich dacht schon, ich hätte etwas falsch gemacht, doppelt geklickt, falsch gespeichert oder sonst. Der freundlich DM Mitarbeiter kam auch angaloppiert, um mir zu helfen und teilte mir dann mit, dass die Kosten von 15,95 + 11,90 schon richtig seien. Bei Kodak sei eben nur eine Seite gemeint. OK, ich kurz geschluckt. Dann aber zeigte er mir die Muster und fragte mich, ob ich wirklich dieses wollte!!! Da wurde mir ein mit SToff/Leine??? besogenes komisch blaues oder beiges Buch gezeigt……für dann immer noch rund 18€?????? Ging gar nicht! Ich habe mich geärgert. Hatte erwrtet, dass ein hübsches gestaltetes Fotobuch herausschlüpf, aber nicht ein Stoffbezogener Staubfänger.

    Ich habe dann den ganzen Vorgeng abgebrochen und bin nun knubbelig!

    Ich werde die Disketten nicht weiterverteilen, besser so, weil ich nicht zufrieden bin.

    Schade, hatte mir von dem Projekt mehr erhofft.

    Einen Vorteil hatte es aber! Ich habe nun Spaß an der Gestaltung von Fotobüchern bekommen. Ich werde mir die diversen Anbieter anschauen, Preis-Leistung vergleichen und definitiv das Fotolabor bevorzugen.
    Trotzdem Danke, dass ich mitmachen durfte, eine Erfahrung war es wert.

  • 05.11.12 -23:35 Uhr

    von: dregpas

    Also ich finde die Software für die Größe der Datei zu schwerfällig. Ich habe keinen Hochleistungsrechner und die Software hakte relativ oft oder brauchte relativ lange für meine 2 – 4 Mb großen Fotos.
    Auf den ersten Blick wirkt die Software und die Bedienung einfach, doch benötigte ich vom Auswählen der Bilder bis zur Speicherung ca. 3 – 4 Std., abzüglich einer Kaffeepause. Schade auch daß man das Fenster in der Größe nicht verändern kann.
    Selbst mit dem 10€-Gutschein ist mir das Fotoalbum (14 € für das kleinste, 40 Seiten) zu teuer, da ich für all meine Fotobücher (ca. 2-3 Stück jährlich) von irgendwoher auch immer günstige Gutscheine habe + finde.
    Positiv anzumerken sei, man kann innerhalb weniger Stunden ein fertiges Fotobuch mit nach hause nehmen – ein ideales Last-Minute-Geschenk, das aber halt seinen Preis hat. Die Qualität der Fotos finde ich gut, aber nicht ganz so gut wie von Cewe oderLidl.
    Wenn man alle Gesichtspunkte berücksichtig ist Preis-Leistungsmerkmal noch ok.

  • 06.11.12 -08:54 Uhr

    von: katzelucy

    Das Erstellen des Fotobuchs war nicht so einfach, es dauert bis man die Vorlagen und Effekte findet und überhaupt im Gegensatz zu anderen Programmen nicht benutzerfreundlich. Auch bei mir hat manches mal das System abgestürt, weil sie überfordert wurde, dann musste ich das Fotobuch neu machen. Ausgedruckt habe ich eins auch schon. Ich finde es aber nicht so praktisch, man druckt die Seiten aus und dann muss man das Personal rufen, damit es das Buch zusammen bindet, ist mir alles zu kompliziert, so bestelle ich lieber online. Das Ergebnis war schön, aber habe die mit großer Mühe erreicht.

  • 06.11.12 -15:04 Uhr

    von: piccadilly

    @Knirbsy: Kannst Du mir davon mal bitte Screenshots schicken (piccadilly@trnd.com)? Ich schätze, dass es das nur an der Anzeige liegt, aber am Ende richtig gedruckt wird. Hast Du Dir zufällig die PDF-Vorschau schon angeschaut? Schick mal durch, das kriegen wir hin. :)